Neueste Beiträge

  • Dancing Kids. Musik-Tipps für Kinder.

    Dancing Kids. Musik-Tipps für Kinder.
  • Immun-Booster für die Grippezeit. Kurkuma, Zimt, Lemon & Co.

    Immun-Booster für die Grippezeit. Kurkuma, Zimt, Lemon & Co.
  • #Kinderhotel | Familienurlaub in Österreich im Kinderhotel Bär.

    #Kinderhotel | Familienurlaub in Österreich im Kinderhotel Bär.
  • Wildtierpark-Safari und Abenteuerspielplatz mit Sommerrodelbahn in Daun.

    Wildtierpark-Safari und Abenteuerspielplatz mit Sommerrodelbahn in Daun.

Wildtierpark-Safari und Abenteuerspielplatz mit Sommerrodelbahn in Daun.

Die Herbstferien sind da und da es erst in ein paar Tagen für einen Kurztrip in die Berge geht, haben wir uns kurzerhand entschlossen einen Ausflug in den Wildtierpark zu machen. Der Wild- und Erlebnispark Daun, soll der größte seiner Art in Deutschland sein

Wildtierpark-Safari & Abenteuerspielplatz.

Ungefähr 1,5 Stunden liegt der Wildtierpark von Köln entfernt. Wir marschieren mit unserem Sachen inkl. Picknick zum Eingang und dort erfahren wir, dass man die Safari mit dem Auto macht. Okay, denke ich mir, nicht ganz das, was ich mir vorgestellt habe, aber nun gut. Ticket gekauft und ab geht’s wieder ins Auto und wir starten den Rundweg. Ungefähr 10 KM heißt es auf mal mehr mal weniger holpriger Strecke durch den Wald zurückzulegen. Ich habe gemischte Gefühle mit einem Auto durch den Wald zu fahren, aber nun lasse ich mich einfach darauf ein.

Unterwegs sehen wir eine kleine Rehherde, die vor uns die Straße überquert, als wir auch schon zum ersten möglichen Stop kommen. Immer wieder hat man unterwegs die Möglichkeit Parkplätze anzusteuern, um das Wild wie Rehe & Wildschweine und Esel, Ziegen, Bisons, Pferde, Yaks und Emus zu bestaunen und na klar zu füttern. Als uns dann auch noch ein Emu „zuparkt“, sitzen wir allesamt lachend und zugleich hilflos im Auto 🙂 . Die Rundstrecke hat Spaß gemacht, auch wenn ich einen Spaziergang vorziehe. Aber wer noch nicht dort war, dem kann ich diesen Ausflug auf jeden Fall empfehlen.

   

Am Ende unserer Safari erreichen wir das Restaurant und den Abenteuerspielplatz. Dort gibt es einige Spielgeräte, Klettergerüste und eine Teppichrutsche. Und auch hier können noch weitere Tiere wie Erdmännchen bestaunt werden. Eigentlich gibt es auch eine Sommerrodelbahn, die war jedoch an diesem Tag nicht in Betrieb.

Wir essen unser selbst gemachtes Picknick und danach gibt es für die Kinder ein Eis und für uns noch ein alkoholfreies kaltes Radler in der Sonne. Das Wetter ist traumhaft und wir genießen die letzten Sonnenstrahlen in diesem Spätherbst.

Wildtierpark Daun – Infos

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.