Gerade angesagt

Neueste Beiträge

  • 5 (Hör-)Büch-Tipps für 2021. Von Martin Suter bis Melanie Raabe.

    5 (Hör-)Büch-Tipps für 2021. Von Martin Suter bis Melanie Raabe.
  • #Ausflug | Wandern in Gerolstein mit Kindern.

    #Ausflug | Wandern in Gerolstein mit Kindern.
  • Gute Laune Kick am Morgen. Playlist für einen guten Start in …

    Gute Laune Kick am Morgen. Playlist für einen guten Start in den Tag.
  • Nix für Warmduscher. Ändere deine Morgen-Routine – danke mir später ;) .

    Nix für Warmduscher. Ändere deine Morgen-Routine – danke mir später ;) .

WEEKLY FAVES: it’s all about Carnival …. & Food #8

Wenn man in Köln wohnt, hat man nur wenig Chancen dem Karnevalstrubel völlig zu entkommen. Entweder heißt es also verreisen oder mitmachen. Dieses Jahr haben wir uns wieder fürs Mitmachen entschieden. Ich bin sogar noch ein Stückchen weiter gegangen (ich taste mich langsam ran 😀 ) und habe bei meinem ersten Karnevalsumzug mitgemacht.

 

Kölle Alaaf – mein erster Karnevalsumzug.

Wer hätte gedacht, dass Kamelle werfen so viel mehr Spaß macht, als Kamelle zu fangen??? Ich als gebürtige Ruhrpottpflanze jedenfalls nicht! Nun gut, mein BBgirl ist dem alten Motto treu geblieben “fangen statt werfen” und hat lieber Kamelle genascht. Doch Josh fand es riesig seine Süßigkeiten in die Menge zu werfen & Kölle Alaaf zu schreien!

Wie ich ja schon auf Instagram verraten hatte, war unser Motto beim Umzug Engel & Teufel. Klar auch, dass wir Frauen das Teufelskostüm aufgedrückt bekommen haben. Aber wie ich finde, damit auch das coolere ;). #allesrichtiggemacht.

Die Stimmung war super und das Wetter einfach fantastisch! So konnte das Teufelchen auch die meiste Zeit mit geliebter Sonnenbrille auf der Nase unterwegs sein.

 

Kölle Alaaf – nach dem Umzug ist vor der Party.

Der Umzug war aber nur das Warm Up! Denn dann ging die Party erstmal richtig los. Gefeiert, gesungen & getanzt wurde nämlich auf der Straße. Mit dabei, und darum erzähle ich euch das eigentlich hier alles, die ganze Zeit die großen & auch ganz kleinen Kinder. Feiern können Groß & Klein nämlich ganz wunderbar zusammen! Für uns war es toll und entspannt und auch die Kids haben es genossen, mit ihren Freuden zu spielen und ihre Eltern so voller Spaß und auch ein wenig verrückt zu erleben!

 

Kölsche Kinder!

Seit Wochen werden schon die Karnevalslieder in der Kita geübt. Die kölsche Mundart klappt auch immer besser! Mich haben sie damit jedenfalls bereits lange überholt. Hier aufgewachsen, werden meine Kinder wohl zu großen Karnevalisten heranwachsen. Tja und ich von Jahr zu Jahr weiter in die “Szene” eintauchen. Ich find’s super! Die Kölner sind lustige, offene und so gesellige Menschen. Und wohl nur in Rio, wird so groß & gleichzeitig so friedlich Karneval gefeiert, wie in Kölle!

Kölle Alaaf! Alaaf! Alaaf! Alaaf!  …mich hast du überzeugt!

 

Have a break mit MissBB.

Und weil ich ja nicht der größte Jeck bin, brauchte ich auch meine Pause vom Trubel. Die habe ich mir am Freitag mit Jana genommen und gleich zwei tolle Cafés in der Kölner Südstadt besucht. Selten habe ich die Südstadt so leer gesehen! Die Karnevalisten mussten wohl noch alle ihre Betten hüten 😉 . Wir hatten dafür einen rundum schönen und sehr ergiebiger Vormittag, von dem ihr ganz bald mehr erfahren werdet! Freut euch auf Fashion & schnuckelige Café-Tipps.

MissBB’s Outfit könnt ihr bereits bewundern ♡

 

Lesetipps der Woche:

Ein großartiger Beitrag von Ari aka Moderiamia – Die Rolle der Mutter – eine Göttin in Gold wie Beyoncé? 

Ein paar ehrliche Worte über meine Wimpernverlängerung.

Und mein neues Projekt & eine Herzensangelegenheit #MOMfit & #FEELwell, in Zusammenarbeit mit Mihaela.

Wünsche euch einen schönen Start in die Woche :*

Teilen:

11 Kommentare

  1. Mihaela

    Februar 28, 2017 / 15:32

    Wunderschöne Bilder, die ich bereits auf Instagram bewundern konnte! <3
    Mein Favorit ist das Bild mit deiner Tochter! Ihr sieht sooo süß aus! Der Indianer-Look steht dir sehr gut! 🙂

    Liebe Grüße,
    Mihaela

  2. Februar 28, 2017 / 22:25

    Auf mindestens genausoviel Kaffee, Frühstück und Kuchen im März 🙂 Und gerne wieder eine Runde Shootings!!!

  3. März 1, 2017 / 21:31

    Ist das Karnevalsding eigentlich von der geografischen Lage abhängig? Ich kann als Norddeutsche damit ja überhaupt nichts anfangen 😛 Aber dein Kostüm finde ich wirklich toll ♥ LG, Christiane

  4. Daniela

    März 2, 2017 / 09:40

    Ich bin ja auch so garnicht der Karnevalstyp, aber die Kinder lieben es einfach. Also sind wir auch zum Rosenmontagszug gedackelt 🙂 zum Glück hat das Wetter durchgehalten!

  5. Alina

    März 2, 2017 / 21:59

    Hättest du das mal gesagt, dann wäre ich vorbei gekommen.
    Wie cool!
    Mit wem bist du denn mitgelaufen?
    Wieder einmal eine tolle Woche und deine Leseempfehlung habe ich mir gleich notiert!

    Liebe Grüße, Alina

  6. März 3, 2017 / 21:12

    Hihi, ich verstehe dich. Ich bin ja auch ne Ruhrpott-Schnute und muss mich hier in Aachen und Umgebung echt an das Karnevalsdingen gewöhnen. Aber die Kinder lieben es und das macht es direkt viel angenehmer. Tolle Fotos wieder – die Zöpfchen stehen dir soooo gut :*

    Liebe Grüße,
    Sarah

  7. März 5, 2017 / 12:18

    Ich mag vor allem Deine Bilder immer so so so gerne. Dieses Jahr gab es hier für mich null Karneval, das ist auch ok. Aber bei Deinen Bildern kommt etwas Wehmut. Ich komme ja aus Wuppertal und da war die Nähe zu Köln und auch D (das böse D-Wort darf man im Karneval ja nicht sagen) gegeben. Irgendwann zeige ich das der Motte auch mal. So in richtig. Mit Umzug und so.

  8. März 7, 2017 / 12:29

    OOoohhrr wenn ich deine Bilder seh, dann steht eins fest: Ich bin im falschen Bundesland groß geworden ;o) Karneval wär auch total mein Ding! Außer Fasching ist hier oben aber nichts und ich werd schon bekloppt angeguckt, wenn ich mich bei unserer Faschingsparty für die Kids selbst verkleide..

    LG Sandy

  9. Katharina

    März 8, 2017 / 19:10

    Die Zöpfe stehen Dir richtig gut 😊 Wie immer tolle Bilder!

    Liebe Grüße
    Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.