Neueste Beiträge

  • #DIY | Basteln mit Peppa Wutz. Eine Bastelkiste für den Wohnwagen.

    #DIY | Basteln mit Peppa Wutz. Eine Bastelkiste für den Wohnwagen.
  • Die Lese-Skills unserer Kinder. Wie viel Lesen muss sein? Unsere liebsten Bü…

    Die Lese-Skills unserer Kinder. Wie viel Lesen muss sein? Unsere liebsten Bücher für Jungs in der Grundschule.
  • #Köln | Stand Up paddling am Bleibtreusee mit Kindern.

    #Köln | Stand Up paddling am Bleibtreusee mit Kindern.
  • Zeit ohne Kinder. Schlechtes Gewissen fehl am Platz!

    Zeit ohne Kinder. Schlechtes Gewissen fehl am Platz!

Tea up your life! Mein neuer Tea-To-Go-Becher.

*Werbung*

Darf ich euch meinen neuen Wegbegleiter aus Düsseldorf vorstellen, das ist mein Tea-To-Go-Cup von shuyao. Und eigentlich könnte ich den Beitrag schon mit den Worten „Ich liebe ihn“ beenden, wenn es nicht so viel über ihn und die vielen Tee-Sorten, die mit ihm kommen, zu berichten gäbe.

To-Go-Becher

Ich starte einfach mal mit dem Becher selbst. Dieser hat es allein aufgrund der Optik direkt in mein Herz geschafft. Das Design ist wirklich toll und die Farbe – ich hab Pink Lady gewählt – gefällt mir richtig gut! Ihr könnt aber noch zwischen vielen weiteren Farben wählen. Der Thermobecher fasst 360 ml Tee, ist doppelwandig und wird aus Kunststoff, frei von bisphenol und ohne Weichmacher made in Germany hergestellt. Da es bisher noch nicht so richtig kalt draußen war, kann ich nicht genau sagen wie lange der Tee darin tatsächlich warm bleibt, aber bei den derzeitigen Temperaturen kam es mir wirklich sehr lange vor. Irgendwann soll er ja auch trinkbar sein, ohne dass man sich die Lippen daran verbrennt – was mir leider passiert ist. Der Becher fühlt sich von außen nämlich nur lauwarm an, grade mal so warm, dass man sich schön die Hände daran wärmen kann, während der Tee innen noch recht heiß ist (gut ich war wohl auch einfach etwas zu gierig ;)). Im Deckel es Bechers ist ein Sieb integriert (kann auch entfernt werden), was dafür sorgt, dass der Tee frei im Becher schwimmen kann – denn so kann er sein Aroma am besten entfalten. 

Da ich mit den Kids viel unterwegs bin, muss der Becher handlich sein und auch mal fix in eine Tasche geworfen werden können – ohne dass der Tee sich unschön in meiner Tasche ausbreitet. Und das Versprechen vom Hersteller stimmt, der To-Go-Becher hält absolut dicht! Und ein weiterer Bequemlichkeits-Pluspunkt, er ist auch für die Spülmaschine geeignet.

To-Go-Tee

Aber was wäre ein Tea-To-Go-Becher ohne den passenden To-Go-Tea, den gibt es natürlich auch bei shuyao und die Auswahl ist überwältigend – es gibt sogar Veggie-Varianten. Die to-go Tee-Sorten zeichnen sich dadurch aus, dass sie keine Ziehzeiten haben und nicht nachbittern. Der Tee kann also einfach die ganze Zeit im Becher bleiben und sogar bis zu 5 mal! wieder aufgegossen werden. In meinem Test habe ich 4 x geschafft und der Tee hatte immer noch Aroma, nicht mehr so intensiv wie bei den ersten beiden Aufgüssen, aber mir hat`s noch geschmeckt.

Der Tee ist übrigens aus ganzer Blattqualität – ihr findet komplette Blütenknospen wie z.B. Rosen oder Kamilleblüten darin, er ist naturrein, ohne Aromen und ohne Zuckerzusatz. Laut Hersteller entstehen die Teekompositionen alle in Düsseldorf in Handarbeit.

Ihr könnt zwischen verschiedenen Verpackungsarten und -Größen wählen, um euch erstmal durchzutesten empfehle ich ein Starter-Set, bestehend aus Teamaker (togo Becher) und diversen Teesorten in Tagesportion-Einheiten (3g). Aus meinem Testpaket haben mir viele Tee-Sorten sehr gut geschmeckt, aber besonders die mit Ingwer haben es mir richtig angetan. Ich liebe diesen scharfen frischen Geschmack (fühlt sich so gesund an ;)). Die Tagesportionen sind übrigens in Kunststoffverpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen aroma-dicht verpackt und bio kompostierbar (die Kapseln werden über die gelbe Tonne/den gelben Sack entsorgt und zerfallen bei 60 grad Celsius.). Wenn man seinen Lieblingstee gefunden hat, kann man auch auf große Pakete umsteigen.

shuyao hat eine Kooperation mit Bellybutton geschlossen und gemeinsam werden viele schöne Teesorten für Schwangere und Mamis angeboten.



Keep smiling
Lulu

Ein dickes Dankeschön an Shuyao für das kostenlose und unverbindliche Testprodukt.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.