Neueste Beiträge

  • Was ist Clean Beauty? + Meine 3 Lieblingsprodukte.

    Was ist Clean Beauty? + Meine 3 Lieblingsprodukte.
  • Gedanken zu meinem Muttertag & ein neues Outfit.

    Gedanken zu meinem Muttertag & ein neues Outfit.
  • Ein virutelles Picknick mit Oma & Opa. + Rezepte für Kokos-Joghurt und Banana …

    Ein virutelles Picknick mit Oma & Opa. + Rezepte für Kokos-Joghurt und Banana Chocolate Bread
  • #SpreadLove am Muttertag! + Rabatt-Codes!

    #SpreadLove am Muttertag! + Rabatt-Codes!

#SpreadLove am Muttertag! + Rabatt-Codes!

(Werbung – unbeauftragt) In diesem Jahr ist es das erste Mal, dass ich wirklich Vorfreude auf den Muttertag verspüre. Irgendwie lustig, gehe ich doch für gewöhnlich ohne Erwartungshaltung in diesen Tag hinein. Es geht mir auch nicht um Geschenke, aber ich habe dieses Mal ein wirkliches Bedürfnis den Muttertag schön & bewusst zu verbringen. Ich möchte mit meiner Familie gemütlich in den Sonntag starten. Ich möchte Kuchen essen. Ich möchte meine Kinder an mich drücken. Ich wünsche mir Küsse, Harmonie, Liebe, Sonnenschein und Leichtigkeit. Eben: ein Feeling von Bullberbü @ home 🙂

Dieses Bedürfnis rührt sicher aus diesem seltsamen Alltag zu Corona-Zeiten. Felix und ich versuchen alles so gut es geht unter Dach und Fach zu halten – angefangen beim täglichen Homeschooling, was für uns alle mal besser mal schlechter klappt, bis hin zum Aufteilen der Aufgaben im Haushalt und der Arbeitszeiten im Home Office. Dann dieser Druck, den ich verspüre, genau in den zugeteilten Arbeitszeiten abliefern zu müssen, weil das Zeitfenster sich schnell schließt.

Eigentlich machen wir das alle echt super und sind auch emotional meist oben auf. Doch dann habe ich Momente, wo ich mir denke: es reicht! Ich will keine Lehrerin mehr sein. Ich will nicht mehr improvisieren müssen. Ich will Freunde treffen & in ein Café gehen. Ich will, dass mein Tochter, wie geplant, ihre Vorschulzeit genießen kann, dass die Übernachtungsfeier im Kindergarten stattfindet, genauso wie die Kita-Abschiedsfeier – auf die wir uns beide schon so gefreut haben. Das macht mich traurig.

Die letzten Tag musst ich über die vielen Mamis nachdenken, denen es wohl auch so geht. Und über meine befreundeten Mamis und ihre aktuellen Probleme & Sorgen. Manche haben Geldsorgen. Fast alle haben mehr Stress als sonst. Ein paar fühlen sind überfordert. Und alle vermissen ihre Freunde und Familien. The normal life! Ich dachte auch an Felix‘ & meine Eltern, die ihre Enkelkinder so vermissen.

#SPREADLOVE

Über diese Gedanken habe ich entschieden den Muttertag dafür zu nutzen, ein paar lieben Mamis ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Ich habe Postkarten bestellt, hie & da noch ein paar Kleinigkeiten, wie besondere Schokolade & Prosecco Dosen dazu gegeben und nun werde ich unter dem Motto #SpreadLOVE schenken. Du kannst dir nicht vorstellen, wie viel Freude es mir bereitet hat diese Kleinigkeiten für andere auszusuchen und wie viel Glück & Zufriedenheit es in mein Herz bringt. Schenken macht glücklich – das lerne ich immer mehr.

Ein paar Ideen mit Sinn habe ich hier für dich gesammelt. Vielleicht möchtest du auch jemanden glücklich machen.

1. #WORDS

Es gibt nichts machtvolleres als Worte. Worte können einen Menschen von jetzt auf gleich in eine ganz andere Stimmung versetzen. Besondere Worte vergisst man nicht, oft trägt man sie ein Leben lang im Herzen. Falls du eine Mama kennst, der du schon immer mal deine Bewunderung aussprechen wolltest, dann nutze doch den Muttertag dafür. Manche Dinge sind so einfach gesagt und können beim Empfänger die Welt um Nu zu einer besseren machen.

Shopping-Tipp:

Ich habe meine Karten bei Pappsalon bestellt. Aber viellicht gibt es ja auch in deiner Region eine kleine, schöne Papeterie.

Postkarten zum Muttertagyour are so cool postkarte

2. #Muttertagsbox #Muttertagstüte

Hier habe ich gleich zwei Ideen für dich.

Tipp 1: REGIONAL – rund um Köln.

Falls du aus der Region kommst, kann ich dir den Erlebnisbauernhof Gertrudenhof und seinen neuen Lieferservice ans Herz legen. Der Gertrudenhof ist auch ein Gnadenhof und ist auf unsere Unterstützung angewiesen. Um das Business am Laufen zu halten, hat der Gertrudenhof einen Lieferservice etabliert. Ihr könnt euch Blumen, Erdbeertüten, Spargel und Kräuter liefern lassen und es gibt auch eine besondere Muttertags-Tüte. Bitte unbedingt den Lieferplan vom Gertrudenhof  beachten, wann an welche Region ausgeliefert wird.

Tipp 2: Muttertagsbox by A White Journey (Special Edition.)

Als zweites möchte ich dir die liebevoll zusammengestellte Muttertagsbox von Victoria von A White Journey empfehlen. Victoria ist ein befreundete Bloggerin und hat es nun gewagt ihr eigenes, feines Business zu starten. Eine ziemlich aufregende Sache und ich wünsche ihr vom Herzen viel Erfolg mit ihrem Baby. Normalerweise macht Victoria mit ihren Boxen Bräute und Brautjungfern happy. Zum Muttertag gibt es nun aber auch eine Special Edition.

Die Muttertagsbox: 1 Flasche Prosecco (0,2l), Mini-Trockenblumenstrauß, Schokoladentrüffel, handgegossene Duft-Kerze aus 100% Sojawachs, 3er Karten-Set von Kristina Höfler, 1 Karte „For you“ (Diese Karte kann von Victoria mit deinem Text versehen werden.)

Und on top habe ich einen 10% Rabatt für dich!

Code: everywhereigo10

Bestellung an: awhitejourney@gmail.com

Box: 49 Euro inkl. Versand / Vorbestellung eigentlich bis 2.5. (falls du etwas später dran bist, frag trotzdem nochmal bei Victoria nach)

Muttertagsbox mit hand made Kerze, Prosecco, Trockenblumen und Postkarten

3. #SUPPORT small Businesses. 

Tipp 1: Muttertagskekse deluxe! HOME IS WHERE MOM IS“

Schau dir bitte diesen Keks an! Fast zu schön zum Essen. Fast, wenn der Vanillemandelkeks nicht so göttlich schmecken würde. Normalerweise gibt es bei Junis Soulfood  (hier auf Instagram) nicht nur super coole Kekse für jeden Anlass, sondern auch Workshops zum Erlernen der Kekskunst vor Ort. Wegen Corona fällt dieser Workshop leider derzeit aus 🙁 . #Supporte die kleinen Shops uns verschenke Junis Soulfood zum Muttertag.

Individueller Keks zum Muttertag mit Home is where Mom is

Tipps 2: Gutscheine für einen gemeinsamen Café oder Restaurantbesuch.

Cafés & Restaurants haben es aktuell besonders schwer. Während viele Shops wieder öffnen durften, versucht die Gastronomie sich weiterhin mit Liefersevices über Wasser zu halten. Aber auch Gutscheine helfen das Geschäft zu unterstützten. Also warum nicht einen Gutschein vom Lieblingscafé verschenken? Mit Blick auf bessere Zeiten!

4. Blumen lassen Herzen strahlen.

Ich liebe es morgens vor meinen Kindern wach zu sein, einen Cappu zu trinken und vor mir bunte Blumen  zu bewundern. Wer nicht regional kaufen kann, kann z.B. den Lieferservice von Colvin Blumen nutzen. Es gibt besondere frische Sträuße und auch Trockenblumen, die ewig halten. Ich hatte meiner Mama zum Geburtstag Trockenblumen geschenkt – super schön!

Rabatt: 15 %

Code: _everywhereigo

Bestelle über diesen Link, dann werden die 15 % direkt in der Übersicht abgezogen:  The Colvin Blumenservice

Letzte Bestellung zum Muttertag bis zum 8.5.20 bis 17 Uhr! Je schneller ihr seid, desto besser. Die Auswahl ist auch hier durch Corona etwas limitierter als üblich.

Beitrag: GEDANKEN ZU MEINEM MUTTERTAG & EIN NEUES OUTFIT.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.