Sauna Köln | zum Date in Kölns schönste Wellnessoase, das Neptunbad.

Sauna Köln. Wellness, Sauna und Massagen.

Sauna Köln – Neptunbad.

Termine checken. Kalender abgleichen. Babysitter abtelefonieren. Ein gemeinsames Date mit dem Mann zu planen, wenn Kinder mit im Spiel sind – not always easy. Besonders, wenn die Großeltern zu weit entfernt wohnen, um mal eben für drei Stündchen die Kids zu hüten. Auch wenn beide Seiten sich riesig über so ein Treffen freuen würden, heben wir uns das lieber für längere Ausflüge mit Übernachtung auf.

Aber wir wollen ein Date. Ein einfaches Date, wie sie früher unzählig vorkamen. Nur wir zwei. Ein paar Stunden ungeteilte Aufmerksamkeit. Kein BBgirl das dazwischen kreischt „Mami ich rede jetzt!“ (…auch wenn es irgendwie niedlich ist). Wir wollen für ein paar Stunden das sorgenfreie, verliebte Paar von früher sein. Ich glaube, das ist der allerbeste Tipp, den ich jedem von euch geben kann. Achtet auf die kostbare Zweisamkeit! Nur ihr. Keine Babythemen. Zeit für euch, mit Gesprächen & Berührungen. Am nächsten Tag fühle ich mich immer, als wäre ich einem Jungbrunnen entstiegen. Frisch, erholt & verliebt!

Sauna Köln Neptunbad Wellness -EingangSauna Köln Neptunbad Wellness Sauna Köln Neptunbad wellness-und-sauna-neptunbad-koln-29wellness-und-sauna-neptunbad-koln-9

Sauna Köln Neptunbad Restaurant

Restaurant Neptunbad – Sauna Köln.

 

Kurzurlaub in Köln – Neptunbad Sauna Köln.

Sonnenbrille auf der Nase, Fenster nach unten gefahren, ein neues Kleid an. Schweigend, aber glücklich, geht es gen Köln. Die Kinder sind happy bei der Babysitterin. Was bin ich froh diesen Goldschatz gefunden zu haben – sie passt perfekt zu uns.

 

Sauna Köln: eine Wellnessoase mitten in der Stadt.

Sauna Köln. Wir betreten das Neptunbad. Das Neptunbad ist schon seit vielen Jahren meine liebste Sauna & Wellnesslandschaft! Nur hab ich diese Oase mitten in der Stadt viel zu lange nicht besucht.Das Neptunbad  ist so schön, dass einem die Tränen kommen können. Es ist wie im Urlaub. Sie besticht durch und durch mit einem asiatischem Flair und man bekommt ein bisschen das Gefühl, gerade auf Bali zu sein (aus dem Wellnessbereich habe ich leider keine Fotos.). Goldene Kerzenständer, asiatische Figuren, überall Kerzen & hübsche Säulen. Es gibt einen schönen Außenbereich mit einer Sauna, Duschen, einem warmen Badebecken & eine Sonnentrasse. Innen sind geschmackvolle Ruheräume mit kuschligen Decken & Kissen und gedimtem Licht. Mehrere Saunen stehen bereit, in der Mitte vom Raum ist ein Pool (…hier heißt es übrigens auch nur Nacktbaden) und terrassenförmig angelegte Wasserbecken laden zum Entspannen und Loslassen ein. Es wirkt spirituell, aber nicht kitschig. Und was ich besonders zu schätzen weiß – es ist so schön sauber und geordnet!

Bei unserem Besuch starten wir direkt mit einem Saunagang mit Aufguss. Stündlich gibt es andere Aufgüsse, am Wochenende teils sogar öfter. Wir machen einen Blütenhonigaufguss. Heißt, nach einem längeren & heißen Aufguss, werden uns Schälchen mit Blütenhonig gereicht. Zur Pflege, kann man sich von Haar bis Fuß damit einreiben (…. ich verzichte allerdings immer auf’s Haar!). Es gibt noch viele weitere Aufgüsse, wie Aroma-Salz, Obst oder Eis&Minze.

In meiner ersten Schwangerschaft, war ich bis kurz vor Geburtstermin regelmäßig in der Sauna. Jetzt ist es schon wieder einige Monate her und der Saunagang ist anstrengender für mich als früher. Aber unser einziges Ziel ist ja eh zu entspannen! Also verkriechen wir uns nach der Sauna in einen Ruheraum. Doch vorher heißt es noch zur Abkühlung mit Eis einreiben und anschließend eiskalt Duschen. So ist es gleich noch viel schöner, sich in den warmen Bademantel und in die weiche Decke zu muckeln.

Die Haut prickelt & wird nun wohlig warm. Ab nun gilt: lesen, entspannen & loslassen.

Nach fast drei Stunden in dem Wellnessbereich, fühle ich mich total relaxed! Nun freue ich mich auf ein lebendiges Restaurant, mit gutem Essen & lustigen Kellnern. Wir gehen ins Piccola auf der Venloerstraße.

Pappsatt steigen wir um 23 Uhr wieder ins Auto. Unser Kurzurlaub ist vorbei & jede Minute hat sich gelohnt! Zu Hause erwarten uns zwei Kinder, die selig schlummern. Aber sie haben uns vermisst – denn sie liegen in unserem Bett. Der Mann wird im Kinderzimmer schlafen :). Aber das macht nichts, dann kuschle ich jetzt mit meinen zwei Mäusen.

 

Fitness im Neptunbad

Das Neptunbad ist übrigens nicht nur Wellnesslandschaft, sondern auch Fitnessstudio – was auch das etwas jüngere und andere Publikum erklärt (..im Gegensatz zu vielen anderen Saunalandschaften in denen ich schon war ;)).

wellness-und-sauna-neptunbad-koln-12

wellness-und-sauna-neptunbad-koln-17

Fitnessraum

wellness-und-sauna-neptunbad-koln-14wellness-und-sauna-neptunbad-koln

Es ist ein hübsches erstklassiges Studio. Hier reihen sich nicht tausende Fitnessgeräte aneinander. Es gibt keine Pumper. Und alles ist frisch und sauber (..nix mit Fußgeruch ;)). Durch die lockere Aufteilung, den vielen Accessoires und Lichtquellen, wirkt es sehr einladend und keinesfalls steril. Im Fitnessbereich liegt sogar ein kuschliger Teppich aus. Tageslicht gelangt über die hohe Kuppel überall in den offenen Fitnessbereich.

Dem Sport-Fan stehen neben modernsten Fitnessgeräten – auf einem Chip wird das Training gespeichert – Kursräume, ein Yoga und Meditationraum, wie auch ein Boxring zur Verfügung. Als Bike Fan bin ich hin & weg vom Cycling-Raum.

Und nach dem Sport oder Sauna, kann man sich noch Massieren lassen. Hier stehen diverse Massagen zur Wah.

Ach ja: und natürlich wird auch für die Kinderbetreuung & Essen gesorgt.

Hier geht’s zum Neptunbad und hier zu meinem Outfit vom Date 😉

 

Danke ans Neptunbad für die schöne Einladung.

1 Kommentar

  1. MeLisa

    Oktober 1, 2016 / 13:57

    ja. ich gehe auch immer dahin! Schönste Saunalandschaft!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.