Neueste Beiträge

  • #DIY | Basteln mit Peppa Wutz. Eine Bastelkiste für den Wohnwagen.

    #DIY | Basteln mit Peppa Wutz. Eine Bastelkiste für den Wohnwagen.
  • Die Lese-Skills unserer Kinder. Wie viel Lesen muss sein? Unsere liebsten Bü…

    Die Lese-Skills unserer Kinder. Wie viel Lesen muss sein? Unsere liebsten Bücher für Jungs in der Grundschule.
  • #Köln | Stand Up paddling am Bleibtreusee mit Kindern.

    #Köln | Stand Up paddling am Bleibtreusee mit Kindern.
  • Zeit ohne Kinder. Schlechtes Gewissen fehl am Platz!

    Zeit ohne Kinder. Schlechtes Gewissen fehl am Platz!

Die besten Must Haves der Mama-Blogger: Mamaskind stellt vor.

Hallo ihr Lieben,

ich bin ja ganz aufgeregt, heute starte ich, wie hier schon zaghaft angekündigt, meine erste Themen-Reihe auf Lulus Stern. Viele Mami-Blogger werden darin ihre ganz persönlichen MAMA MUST HAVES vorstellen. Ja, jetzt gehts mal ganz allein um die Mamas und deren Produkt-Liebling. 

Die liebe Sarah von mamaskind wird heute den Anfang machen und euch u.a. verraten, wie man zu seiner Mittagspause kommt, auch wenn das Kind bereits keinen Mittagsschlaf mehr macht. 

Ich habe Sarah als einen sehr hilfsbereiten Menschen kennengelernt, sobald ich auf Twitter eine Frage poste – sie weiß Rat. Danke dafür!

Aber nun geht´s los, viel Spaß :).

Hallo, ich bin Sarah, 27 Jahre alt und wohne seit zwei Jahren mit 1 Mann, 2 Kindern und 3 Katzen in einer schicken Wohnung an einer lauten Straße in Berlin. “

„Während der Große (März 2010) noch in Brandenburg zur Welt kam, gebar ich den Kleinen (Juni 2014) in Berlin. Der erste echte Berliner in der Familie.“

„Ich schreibe seit fast 4 Jahren auf mamaskind über mein Leben mit Kindern und lasse dort auch Tipps zu tollen Entdeckungen wie Kinderspielzeug als auch Online-Marketing-Themen einfließen. Lesen lohnt sich! ;-)“

Sarahs Must Haves:

must-haves-mama

1. essie Nagellack cutte as a button #73

Wohin wandert der Blick beim Kinderwagenschieben? Natürlich zu den Händen! Nach der Schwangerschaft, in der ich zum Ende hin kaum Lust auf Dekoratives an mir hatte, wollte ich mich endlich wieder schön fühlen und fand zurück zu meiner Essie-Sammlung. Mein aktueller Liebling ist Cutte As a Button.

2. Zeitschriftenabos

Weiterbildung muss sein, daher lese ich weiterhin fleißig meine SEO-Zeitschrift (Website-Boosting). Zusätzlich habe ich mir erneut die Eltern-Zeitschrift geholt. Da die Babythemen trotz Säugling nicht mehr so ansprechend für mich sind, werde ich bald zur Eltern Family Zeitschrift wechseln. Und ganz neu abonniert habe ich die Brigitte MOM. Ich liebe diesen Stil!

3. Stillkleider und Stillshirts

Beim zweiten Kind wollte ich auch mal schick sein und mir etwas Tolles zum anziehen kaufen. Gefunden habe ich diverse Stillkleider- und Shirts, mit denen ich auch unterwegs stressfrei stillen kann. Ohne Stillkleidung gehe ich nicht mehr aus dem Haus, weil mich das unnötig unter Druck setzt – auch wenn es das nicht sollte. (Hier gehts zum Stillkleid von boob by mytoys).

4. Ruhepausen mit Kaffee, Kuchen und Büchern

Als der Große keinen Mittagsschlaf mehr machen wollte, führten wir dennoch eine Ruhepause ein (ca. 12 – 15 Uhr). In dieser Zeit darf jeder machen, was er möchte: leise spielen, lesen oder einen Film gucken (nur wir Erwachsenen, höhö). Dadurch habe ich auch am Wochenende und in den Kitaferien meine kleine Ruheoase, in der ich heimlich Süßes essen, witzige Bücher lese oder blogge. Die Zeit gönne ich mir und die muss auch vom Kind akzeptiert werden. Definitiv ein Must Have!
hier geht’s zum Buch von Sophie Seeberg, Abbildung oben.

Lieben Dank Sarah für deine schönen Must Haves!

Nächsten Dienstag gibt´s dann die nächsten für euch. Also, stay tuned  😉

Keep smiling

Lulu

Teilen:

4 Kommentare

  1. August 19, 2014 / 06:57

    …also die Idee mit der Ruhepause am Mittag ist toll – so einfach und trotzdem noch nicht drauf gekommen 🙂 Das werde ich ruck zuck auch mal einführen…

    • August 19, 2014 / 08:43

      Toll oder? Wir hatten das auch schon angefangen, "Mittagszeit ist Ruhezeit" sage ich dann immer zu Josh, aber wir werden das in Zukunft mal ein weniger konsequenter machen. lg Lulu

  2. August 23, 2014 / 15:39

    Tolle Rubrik! Ich freue mich sehr, dass ich bald dabei sein darf. Ich bin auch sehr gespannt, welche Produkte die anderen Mamis empfehlen werden. 🙂

    Liebe Grüße,

    Mihaela

  3. September 15, 2014 / 19:48

    Der Mini Chef macht ja mit seinen knapp 3 Jahren noch Mittagsschlaf, aber wenn er das irgendwann nicht mehr tun sollte, werde ick dit mit der Ruhepause auch einführen. Das ist ja echt mal sowas von genial. Lg, Dajana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.