Neueste Beiträge

  • LOVE & PEACE. DIY Me & MINI-Me Masken mit Pilot Pintor.

    LOVE & PEACE. DIY Me & MINI-Me Masken mit Pilot Pintor.
  • #Reisen || Wandern, Klettern und baden am Achensee mit Kindern.

    #Reisen || Wandern, Klettern und baden am Achensee mit Kindern.
  • BMX Workshop Köln. Akademie59

    BMX Workshop Köln. Akademie59
  • Zahngesundheit bei Kindern. Und der Testsieger 2020 Zahnzusatzversicherung.

    Zahngesundheit bei Kindern. Und der Testsieger 2020 Zahnzusatzversicherung.

Lovely Food ♥ Rezept Cous Cous mit Lachs.

cous cous lachs

Als Mama von kleinen Kindern steht man oft vor dieser Frage „Was soll ich bloß kochen?“

Es soll allen schmecken, dabei gesund sein und auch die Kleinsten am Tisch sollten es gut mitessen können. Daher ist es immer gut ein paar leichte Rezepte zu kennen, die jederzeit schnell serviert werden können.

Mamas leichte Rezepte

Leichte Rezepte sind für mich Rezepte, wo nicht zu viel geschnippelt werden muss. Die eine schnelle Garzeit haben und  – ganz wichtig – wo ich die Zutaten meist immer Zuhause habe.

Ein Kochrezept, was ich unter die Kategorie leichte Rezepte und dabei gesund verbuchen würde, ist auf jeden Fall dieses mit Cous Cous und Lachs. 

Super lecker, schnell gemacht und auch das BBgirl liebt es! Und so bekommt sie auch direkt ihre extra Portion Jod. Was will man mehr? 

Kochrezept für ca. 2 Erwachsene

1 bis 2 Bio Lachsfilets (Tiefgefroren z.B. Bio Lachs Aldi Süd)

1 Möhre

1 kleine Zwiebel

1-2 Knoblauchzehen

1 Tlf. Kurkuma

1 Kaffeetasse Cous Cous

Gemüsebrühe

Olivenöl

Salz

nach Bedarf Pfeffer und frische Petersilie

Zwiebeln, Knoblauch und Lachs würfeln. Möhre schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder klein hacken (je kleiner desto eher wird sie von den Kindern mitgegessen :)).  

Zwiebeln und Knoblauch in ca. 2 Esslöffel Oliven-Öl 2-3 Minuten dünsten. 

Möhren und Lachs dazu geben und alles mit einem kleinen Glas Wasser ablöschen. Kurkuma dazu geben. Nun alles bei mittlerer Hitze im geschlossenem Topf köcheln lassen bis der Lachs gar ist (ca. 10 Min). Falls irgendwann zu wenig Wasser im Topf ist etwas nachfüllen. 

Parallel Cous Cous nach Packungsanleitung zubereiten – jedoch nicht mit heißem Wasser sondern mit Brühe übergießen. Lachs vom Herd nehmen und zum Cous Cous geben, alles gut durchrühren – fertig. 

Achtung: Da beim Lachs noch Flüssigkeit im Topf ist, für die Zubereitung des Cous Cous lieber etwas weniger Brühe verwenden, damit er die Flüssigkeit noch gut aufsaugen kann. 

Nach Bedarf lieber nachträglich noch ein wenig heißes Wasser dazugeben.

Ggf. mit Pfeffer nachwürzen und mit Petersilie bestreuen.
Ich werde euch in Zukunft immer mal wieder ein paar leichte Rezepte vorstellen – meine Kochrezepte  findet ihr unter Kochrezepte.

Keep smiling

Mareike 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.