FOOD | Fluffiger Zitronenkuchen. Einfach & blitzschnell.

fluffiger Zitronenkuchen Rezept

fluffiger Zitronenkuchen – Rezept

Zum Wochenende habe ich noch einen tollen Backtipp für euch. Dieser Zitronenkuchen ist aktuell mein absolutes Lieblingsrezept … und wohl auch das einzige, was ich wirklich auswendig kenne.

Glaubt mir – dieser Zitronenkuchen ist wirklich irre schnell zubereitet und schmeck ganz großartig. Eigentlich dachte ich ja immer, ich sei kein großer Fan von Zitronenkuchen ;). Tja, und wieder wurde ich eines Besseren belehrt. Ich liebe dieses Zitronenkuchen Rezept!!!

Fluffiger Zitronenkuchen.

Josh hat gestern noch einen Zitronenkuchen mit mir zusammen gebacken. Da das Rezept so einfach ist, kann er ziemlich gut dabei helfen. Anschließen hat er den Kuchen kunterbunt mit Streusel und vielen vielen Gummibärchen verziert. Je bunter er wurde, desto cooler sah dieser Zitronenkuchen aus ;). Das muss sogar die Muddi zugeben.

Fluffiger Zitronenkuchen - Blumenstrauß Rosen.Fluffiger Zitronenkuchen - Rezept.

Zutaten – fluffiger Zitronenkuchen.

(für kleine Springform – Durchmesser 20 cm)

125g weiche Butter

125g Zucker

2 Eier

1 Bio Zitrone

125g Mehl

1TL Backpulver

optional – 1 El saure Sahne oder Frischkäse

2 EL Puderzucker

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Springform einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Oder ihr legt die Form mit Backpapier aus.
  3. Nun die Weiche Butter und den Zucker mit dem Rührgerät cremig rühren. Die Eier unterrühren, und solange rühren, bis eine glatte cremige Masse entstanden ist.
  4. Die Bio Zitrone gut waschen und halbieren. Eine Zitronenhälfte abreiben und die Schale zum Teig geben. Eine halbe Zitrone auspressen.
  5. Mehl und Backpulver gut vermischen. Nun die Mehlmischung, den Zitronensaft der halben Zitrone (+ optional die saure Sahne) kurz unter den Teig rühren. Wichtig: hier nicht viel Zeit verlieren.
  6. Teig in die Form füllen, Zitronenkuchen glattstreichen und mittig im Ofen für ca. 35 Minuten backen.

Den Kuchen herausnehmen und anschließend ein paar Minuten ruhen lassen. Jetzt mit dem Holzstäbchen mehrere Löcher in den Kuchen stechen. Kuchen aus der Form lösen. Puderzucker mit ganz wenig Wasser mischen und über den noch warmen Kuchen träufeln.

Et voilá – euer leckerer & fluffiger Zitronenkuchen ist fertig 🙂

Auch köstlich: Saftiger Schokoladenkuchen. Noch mehr Rezepte in meiner Rubrik Food.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.