Gerade angesagt

Neueste Beiträge

  • An Apple a Day keeps the Doctor away. Welche Routinen der Gesundheit …

    An Apple a Day keeps the Doctor away. Welche Routinen der Gesundheit guttun.
  • Mikro-Abenteuer mit Papa. „Into the wild“ (written by Felix)

    Mikro-Abenteuer mit Papa. „Into the wild“ (written by Felix)
  • Wieder Holland. Wieder Renesse. Wieder ne geile Zeit.

    Wieder Holland. Wieder Renesse. Wieder ne geile Zeit.
  • 5 (Hör-)Büch-Tipps für 2021. Von Martin Suter bis Melanie Raabe.

    5 (Hör-)Büch-Tipps für 2021. Von Martin Suter bis Melanie Raabe.

Die besten Must Haves der Mama-Blogger: Radio-Mama stellt vor.

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder die Mama-Must-Haves für euch und es wird sogar prominent auf Lulus Stern. Zu Gast habe ich die liebe Jennifer Schrems, sie ist Radiomoderatorin bei Antenne Bayern. Jennifer wurde 2014 Mama und hat nun ganz frisch ihren eigenen Mamablog Radio-Mama gegründet. 

Für euch hat sie viele schöne und originelle Mama Must Haves dabei. Besonders den Doo Doo Bär, hätte ich gern früher gekannt.

Wo und wie lebst du?

Wir leben in Nürnberg, das ist die zweitgrößte Stadt in Bayern. Das ist meine HEIMAT, ich liebe diese Stadt (zwischendurch habe ich auch mal in München gelebt, aber ich mag Nürnberg und den Charme der Altstadt sooo viel lieber). Mein Mann, mein 17 Monate alter Sohn Theo und ich wohnen seit einem halben Jahr in einem netten Haus mit kleinem Garten und tollen Nachbarn und vielen Kindern außen rum. Das ist wirklich praktisch, mein kleiner Sohn hat so immer jemanden zum Spielen und Toben. Und ich jemanden zum Quatschen 😉

Wie heißt dein Blog?

Mein Blog heißt „Radio-Mama“ und ist ganz frisch online seit Ende März. Radio-Mama deshalb, weil ich seit vielen Jahren Radiomoderatorin (bei Antenne Bayern) bin. Auf dem Blog gibt es ECHTES Familienleben! Ich schreibe über all die Dinge, die mich in meinem Leben beschäftigen: Lustige Anekdoten, emotionale Momente, Gefühle, Bilder – und immer mal wieder gibt es schöne Gewinnspiele. Am Schönsten ist es für mich, wenn jemand mir schreibt: „Jenny, ich kenne das alles so gut von daheim!“

Meine MUST-HAVES: 

Der Doo Doo Bär

Es klingt ein wenig verrückt, aber dieses kleine Kästchen namens „Doo Doo Bär“ ist seit der Geburt von Theo unser WICHTIGSTES und BESTES Teil im ganzen Haus☺ Wir legen es zum Einschlafen neben Theo, es beruhigt in sofort (haben es von Anfang an benutzt), denn es klingt wie der monotone Herzschlag im Bauch. Das Beste: Der Doo Doo springt auch nachts, wenn Theo mal unruhig wird, an, sodass der Kleine erst gar nicht richtig wach wird, sondern sich sofort entspannt und weiterschlummert.
Gaultier 2

MEIN Parfum! Seit Jahren! Ohne Worte…ich liebe diesen Duft so sehr!!!

Coral

Bitte nicht lachen, aber mir ist ein guter Geruch und Duft wirklich wichtig. Auch bei meiner Wäsche. Deshalb benutze ich seit Jahren das gleiche Waschmittel, nämlich Coral. Und es kommt mir wirklich KEIN ANDERES ins Haus. Denn ich liebe es, dass unsere Kleidung so nach DAHEIM riecht…so unaufdringlich gut☺

  

Wimperntusche BLACK OUT von Dior 

Ich betone gerne meine Augen. Da ich von Natur aus (leider) nicht mit extrem langen, tollen Wimpern gesegnet bin (schade, schade…), brauche ich eine wirklich gute Mascara. Und die habe ich für mich gefunden: Blackout von Dior. Damit glaubt mir immer keiner, dass ich eigentlich ziemliche „Stummelwimpern“ habe 😉

Invisibobble

Mein kleiner Sohn zieht hin und wieder mal gerne und fest an meinen Haaren. Um das zu vermeiden, habe ich immer einen Invisibobble bei mir. Das sind Haargummis, die fast unsichtbar im Haar sind – und das Beste: Sie machen keinen (hässlichen) Knick☺
Vitamin D

Das klingt jetzt vielleicht komisch, aber seitdem ich Vitamin D nehme, geht es mir DEUTLICH besser! Bei mir wurde der Mangel zufällig (weil ich oft so müde war) nach der Stillzeit entdeckt. Sollte jemand bleiernde Müdigkeit kennen, kann ich echt empfehlen, das mal testen zu lassen. Es ist irre, wie stark sich ein solcher Mangel auf das gesamte Wohlbefinden auswirkt. Ich habe gelesen, dass fast 80% der Deutschen einen solchen Mangel haben – und es nicht wissen. Seitdem ich Vitamin-D-Tabletten nehme, geht es mir soooo!!!viel!!!!!besser!!!!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die besten Must Haves der Mama-Blogger: A mothers love stellt vor.

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder eine so bezaubernde Bloggerin für euch. Kiki von “A mothers love” hat einen so schönes Blog, in das ich mich direkt Hals über Kopf verliebt habe. Denn es sprüht gradezu vor Lebensfreude! 

Kiki hat einen Fabel für kunterbunte Kinderkleidung und stellt regelmäßig die wunderbarsten Label vor. Aber es auch viele schöne Geschenkideen, Verlosungen und Rezepte für Kinder, wie z.B. ihre Regenbogen-Kekse (zum Rezept) – so toll!

Und ganz klar, auch ihre Mama Must Haves sind absolut meins – denn auch meine Baby-Feuchttücher dienen mir als Allzweckwaffe ;).

Liebe Kiki, erzähle ein bisschen über dich und dein Blog:

Mein Blog ist mein drittes Baby. Ich bin jeden Tag aufs neue stolz drauf zu sehen wie es wächst und immer mehr auf eigenen Beinen steht. Mir ist es sehr wichtig mit meinen Leser ,,nahe” zu stehen. Ich möchte nicht nur das ihr meine Beiträge lest und diese Liked. Ich möchte euch kennenlernen. Eure Meinungen und Erfahrungen hören. Möchte mich Austauschen. Möchte das wir Zusammen ein großes Ganzes werden!

Wie würdest du dich beschreiben?:

Ich rede viel. Vielleicht zu viel? Ich habe immer was zu sagen. Auf einer Feier Unterhalte ich immer alle. Wo ich bin ist immer eine gute Stimmung (Gott! wie Eingebildet!) *lach* Ich esse für mein Leben gern. Egal wo ich hinkomme ich schaue immer zuerst wo es was zu Essen gibt. Essen ist meine Antwort und Medizin auf alles. Und JA man siehts mir an *lach* Und um mein Eingebildet sein abzurunden: Ich bin einer von den Menschen zu denen man nach dem ersten Treffen sagt; ,,Ich habe das Gefühl ich kenne dich schon mein ganzes Leben.”

Wo und wie lebst du?:

Ich lebe in Bad Krozingen. Das ist eine kleine Stadt in der Nähe von Freiburg im Breisgau. Wir leben hier in einer 3 Zimmer Wohnung bis sich unser Traum vom Eigenheim eines Tages ermöglicht.

Wie alt sind deine Kinder?:

Leonardo ist aktuell 2,5 Jahre (Juni 2012) und Leana ist 5 Monate (August 2014)

Wie heißt dein Blog und warum ist er lesenswert?:

www.amotherslove.de

Ich denke er ist lesenswert, weil es bei uns kunterbunt zu geht. Wir passen in keine Kategorie. Bei uns ist von DIY Ideen, Rezepten, Produkttest, Shoppingtipps, Privaten bis hin zu Verlosungen und Buchempfehlungen alles dabei.

1. Mein Hygiene Gel. Ich weis nicht woran es liegt vielleicht weil ich im Op gearbeitet hab?! Aber es ist einfach ein Tick von mir und ich muss immer eins in der Tasche dabei haben.

2. Mein Handy. Ohne mein Handy existiere ich nicht. Ich habe keinerlei Probleme in diesem Punkt zu zugeben das ich vollkommen Abhängig bin von meinem Handy bin. Ohne Handy fühle ich mich nackt. Es Erinnert mich an alle Termine die ich sonst vergessen würde, es hält mich auf meinem Blog und meiner Facebook Seite im Kontakt mit meinen Lesern. Es schießt 80% unserer Fotos. Und es ist die Einzigste Sache wo ich immer auf das ,,Neuste” bestehe. Sonst gebe ich mich meistens mit allem Zufrieden.

3. Meine Nikon. Die 20% unserer restlichen Fotos ablichtet. Ich fotografiere auch Nebenberuflich und bearbeite für mein Leben gern Fotos. Ein Ausflug, ein Fest, meine Blogberichte oder gar Urlaub ohne meine Nikon gibt es nicht.

4. Mein Parfüm. Bvlgari green Jade. Ich habe ein Wahnsinns Geruchs Sinn. Ich kann bei einem 8m entfernten Babypups erriechen ob sich an dessen Po Babypuder befindet und von welcher Marke es ist. Nebenbei erwähnt waren meine Schwangerschaften durch den verdreifachten Geruchsinn ein Horror für mich. Daher kann ich auch viele Gerüche überhaupt nicht ausstehen. Und mein Bvlgari ist das einzigste Parfüm das für mich gut riecht ohne das ich unter Migräne leider.

5. Baby Feuchttücher. Mein Radiergummi für alles! Schminke, Dreck, Staub, Babysprühfontäne, A-aah, Auto Amatur, Fenster, Tische, Spielzeug, Hände, Schuhe usw.

6. Mein Paul Mitchell Smoothing Serum. Ohne dieses Serum bin ich nicht in der Lage meine Haare zu meiner vollsten Zufriedenheit zu vollenden. Ich habe von Natur aus eine strohige, trockene Struktur. Das Serum rettet mich jeden Tag aufs Neue.

Vielen Dank liebe Kiki für´s Mitmachen.

Keep smiling

Lulu

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.