Neueste Beiträge

  • Die #SchmuckChallenge & eine perfekte Checklist.

    Die #SchmuckChallenge & eine perfekte Checklist.
  • Weihnachtskalender für Geschwister.

    Weihnachtskalender für Geschwister.
  • Weihnachtskarten sind en vogue.

    Weihnachtskarten sind en vogue.
  • Dancing Kids. Musik-Tipps für Kinder.

    Dancing Kids. Musik-Tipps für Kinder.

#Köln | Café -Date in Sülz: mit bestem Heilandt Espresso und Keiserlich Eis bei Kaiserwetter!

Café-Vorstellung | Mamis müssen Energie tanken – abseits der Familie. Oft haben Mütter ein schlechtes Gewissen, Dinge einfach mal unerledigt liegen zu lassen und sich dafür lieber ihren Vorlieben zu widmen. Aber ich kann immer wieder nur sagen, dieses Verhalten ist nicht egoistisch, sondern es ist eine lebensverlängernde Maßnahme und trägt zur allgemeinen Harmonie & Ausgeglichenheit im elterlichen Wahnsinn bei 🙂

Meine Café-Dates mit Jana gehören dazu und sind mir heilig. Neben dem gängigen Mom-Talk und unserem Blogger-Dasein, verbindet uns aber noch viel mehr, wie die Liebe für schöne Cafés. Und anscheinend sind wir mittlerweile auch „Twins in Mind“. So haben wir in meiner alten, hochfrequentierten Hood Köln Sülz, nicht nur unabgesprochen direkt hintereinander geparkt – was freitags morgens an ein Wunder grenzt -, sondern mir stand auch ein optischer Abklatsch nur in Blond gegenüber – Sneaker, destroyed Denim, Hoodie und Sonnenbrille. Kennt ihr so Freundinnen, die sich mit der Zeit immer ähnlicher werden? Yes, das sind anscheinend wir …

Frühstück und Espresso in der Kaffeerösterei Heilandt.

Mit großem Appetit, haben wir uns als erstes ein gemütliches Plätzchen, auf einem der Sofas in der Kaffeerösterei Heilandt, gesucht. Ich habe euch schonmal das Café Heilandt im Beglischen Viertel vorgestellt, in Sülz war ich nun zum ersten Mal und ich findest es genauso schön. Mit seinen großen Fenstern, die sich bei schönem Wetter weit öffnen lassen, ist es vielleicht sogar noch schöner. Oder geht das im Belgischen Viertel vielleicht auch???

Es freut mich immer mit Jana und ihrer MiniMiss unterwegs zu sein. Die MiniMiss – ihr kleine Tochter – erinnert mich sehr an mein eigene, die nun mit 5 Jahren nicht mehr ganz so klein ist. Und auch das umfangreiche Equipment, was Jana für ihre Tochter immer dabei hat, entlockt mir oft ein Schmunzeln. Die Babyzeit ist anstrengend, aber auch so schön.

Aber nun zum Frühstück. Gleich dem Motto „Sharing ist Caring“, haben wir uns ein warmes Veggie-Sandwich und einen veganen Schokokuchen geteilt. Zum Glück zeigt sich Jana immer bereitwillig meine veganen Vorlieben mitzugehen, auch wenn sie sonst sicher einen anderen schicken Kuchen gewählt hätte.

Kaffeebohnen shoppen im Heilandt.

Im Heilandt trinkt man selbstverständlich Heilandt-Kaffee aus der eigenen Rösterei. Aber nicht nur das, jeder kann seine Lieblings -Kaffeebohne auch direkt für zu Hause mitnehmen oder sich zu den verschiedenen Brüh-Methoden und Kaffeemaschinen beraten lassen. Ich mag Shop-in-Shop-Konzepte sehr.

Keiserlich Eis bei Kaiserwetter.

Um das perfekte Wetter zu nutzen, sind wir noch ein bisschen durchs Veedel Sülz spaziert, waren im Rewe und DM und haben uns bei Kaiserwetter ein Keiserlich Eis gegönnt. Für mich gab’s ein Erdbeer-Sorbet im und Jana – fragt mich nicht mehr was es genau war – hat sich für eine ungezuckerte Eis-Sorte entschieden. Gesund bei Eis geht hier also auch 😉 .

Keiserlich Eis, Kirchweg 134, 50858 Köln

Heilandt Kaffeemanufaktur, Sülzburgstraße 1, 50937 Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.