Beauty | Mein Erfahrungsbericht zum Zahnbleaching.

Bleaching Erfahrungen

Erfahrungsbericht Zahnbleaching.

Es gibt zwei Dinge, die mir bei Menschen schnell ins Auge fallen. Zum einen sind das gepflegte Hände – damit meine ich nicht, dass sie rundum manikürt sein müssen – und zum anderen sauber strahlende Zähne. Nun gibt es die Glücklichen, die ohne viel Zutun von Natur aus sehr weiße Zähne haben und denen eine Zahnreinigung einmal im Jahr völlig ausreicht. Und dann gibt es diejenigen, bei denen die Zähne über die Jahre einfärben und sie gelblich werden und das bekommt leider auch keine Zahnreinigung völlig weg.

Die letzte Zeit war ich mit meinem Zahnweiß nicht mehr wirklich happy. Ich trinke gern Espresso, grüne Tees & auch mal Rotwein, all das begünstigt nicht grade ein schönes Zahnweiß. Also habe ich mich entschieden nahe Köln ein Bleaching in der Zahnarztpraxis am Ball durchzuführen. Heute erzähle ich euch mal im Detail, wie meine Erfahrungen damit waren 🙂 .

Erfahrungsbericht Bleaching.

Anna, eine befreundete Zahnärztin, gehört die Praxis am Ball in Bergisch Gladbach in der Nähe von Köln. Kürzlich erzählte sie mir, dass sie ein komplett neues und modernes Bleaching-System angeschafft hat. Die Ergebnisse wären fantastisch!

Klar, sie hatte sofort meine volle Aufmerksamkeit 😉 . Da ich auch sonst bei ihr in Behandlung bin und sie für sehr kompetent halte, habe ich einen Bleaching Termin in ihrer Zahnarztpraxis vereinbart.

Bleaching in der Zahnarztpraxis am Ball Bleaching - Zahnarztpraxis am Ball

Vorbereitung des Zahnbleachings. | Erfahrungsbericht

Freudig aufgeregt sitze ich sehr früh morgens im Auto. Endlich soll es dem Gelbstich an den Kragen gehen! Durch die vielen Bilder, die ich für meinen Blog mache fällt mir natürlich deutlich auf, dass meine Zähne nicht mehr so schön weiß sind. Es wird mir ja quasi täglich vor Auge geführt.

Nach einer kurzen Wartezeit sitze ich auch schon auf dem Behandlungsstuhl und eine Zahnreinigung wird zunächst durchgeführt. Optimal sollte das zwei Wochen vor der Behandlung gemacht werden. Aber Working Mom hat eben wenig Zeit und wir machen eine Ausnahme 😉 . Allein nach der professionellen Zahnreinigung fühlen sich die Zähne schon toll an. Doch damit soll heute noch nicht Schluss sein.

Die Zahnarzthelferin bestimmt zunächst meine aktuelle Zahnfarbe. Ich bin eine – A3. Da gibt es also Potenzial nach oben. Ich spüle meinen Mund nochmal gründlich mit einer Mundspülung, dann geht es los.

Ich mache es mir im Zahnarztstuhl bequem und mir wird eine weiche Silikon-Schiene in den Mund gesetzt, die die Lippen nach außen drückt und Zähne und Zahnfleisch freilegt. Die Schiene ist elastisch und nicht unangenehm. Damit mein Zahnfleisch nicht unter dem Bleachingmittel leidet, wird der Übergang zwischen Zähnen und Zahnfleisch mit einer blauen Paste abgedeckt, diese muss nur kurz aushärten.

Nun wir das Bleaching Gel auf die Zähne aufgetragen. Die Backenzähne werden dabei ausgespart, die sieht man ja ohnehin nicht. Unter der Bleaching-Lampe wird nun das Gel aktiviert und das Wasserstoff-Peroxid kann seinen Zauber tun. Je höher der Wasserstoffperoxidgehalt, desto größer der Aufhellungseffekt. Der Anteil bei Home-Bleaching Methoden ist übrigens deutlich geringer.

Erfahrungsbericht - In Office Bleaching

Erfahrung Bleaching - Mundschutz & Schutzbrille.

Silikonschutz – während der Bleaching-Behandlung

Erfahrungen Bleaching. So funktioniert es!

Durchführung des Zahnbleachings. | Erfahrungsbericht

Drei Durchgänge à 15 Minuten erwarten mich. Jeweils nach 15 Minuten wird das Bleaching-Gel erneut auf die Zähne aufgetragen.  Da ich bereits wusste, dass es unter der Behandlung zu Empfindlichkeiten kommen kann, habe ich bereits mit einem leichten Schmerzmittel vorgesorgt. So spürte ich erst in den letzten 2 Minuten von den 45 Minuten leichte Stiche im unteren Zahn.

Bei empfindlichen Personen ist es auch möglich die Lampe auf Intervall zu stellen. Dabei geht die Lampe immer im Wechsel an und aus, was das Bleaching angenehmer macht. Insgesamt hatte ich sehr entspannte 45 Minuten 🙂 . Ich habe währenddessen mit euch gesnappt, Fotos gemacht und am TV über mir den Film Happy Feed geguckt. Ihr könnt natürlich auch einen anderen Film wählen 😉 .

Nach dem Bleaching werden meine Zähne gründlich abgespült und nochmals gereinigt. Zum Schluss wird eine Paste zum Schutz auf die Zähne getragen. Et voilá.

_______

HOME Bleaching Methoden:

  

(Klick für weitere Infos)

______

Bleaching in KölnErfahrungsbericht Bleaching.Bleaching-System - ein Erfahrungsbericht.

Die nächsten 24 Stunden nach dem Bleaching.

Natürlich durfte ich auch in der Praxis schon meine weißen Zähne bestaunen, doch im Auto bei Tageslicht zeigt sich die volle Pracht! Fazit: ich kann gar nicht mehr wegschauen. Wow, meine Zähne sind wunderschön weiß geworden. Es sieht so toll aus!!!

Auf den Bildern könnt ihr den Unterschied – vorher und nachher – sehen. Besonders die vorderen Schneidezähne sind deutlich heller geworden.

Bleaching vorher und nachher. Erfahrungsbericht.

Bleaching vorher und nachher.

Meine Zähne fühlen sich noch etwas empfindlich an. Schmerzen habe ich aber keine. In Ruhe lese ich nochmal das Merkblatt der Zahnarztpraxis durch. Keine dunklen Lebensmittel, keine Tees und kein Kaffee für die nächsten 24 Stunden. Okay, das schaffe ich!

Zuhause angekommen fällt mein Blick immer wieder in den Spiegel. Ich bin überglücklich und schwebe auf Wolke 7.

Am Abend fangen meine Zähne dann aber doch an etwas zu schmerzen. Ich fackle nicht lang und werfe wie empfohlen ein leichtes Schmerzmittel ein. Damit sind die Schmerzen weg und sie kommen auch nicht mehr wieder.

Meine Zähne sind in den nächsten 2-3 Tagen wieder leicht nachgedunkelt, was aber normal ist. In der Praxis habe ich noch eine spezielle Zahncreme bekommen und ein Schutzgel womit ich meine Zähne derzeit pflege.

fläsh Zahncreme. Bleaching.Good to know: Ein Zahnbleaching schadet den Zähnen nicht und kann alle 2-3 Jahr durchgeführt werden. Das Bleaching kann übrigens noch mit einem speziellen Home-Bleaching kombiniert werden, wenn der Effekt noch verstärkt werden soll.

Diese Zahnarztpraxis in der Nähe von Köln empfehle ich:

Bleaching in der Zahnarztpraxis am Ball
Ball 1
51429 Bergisch Gladbach

*Danke Anna für den schönen Produkttest.

Teilen:

12 Kommentare

  1. Mai 3, 2017 / 11:01

    Das Ergebnis ist echt super geworden! Ich bin ja auch so ein Kaffee, schwarzer Tee und Rotwein-Fan… LG, Christiane

  2. Mihaela

    Mai 3, 2017 / 11:36

    Wow! Cool! Du hast es gewagt! Danke für diesen ausführlichen Bericht! Ich muss das auch in Erwägung ziehen!

  3. Mai 3, 2017 / 14:52

    Oh ich hab das vor Jahren mal gemacht, dass tat damals soo sooo soo weh, dass ich es nie wieder wagte. Aber auch in dem Bereich entwickelt sich alles weiter. Ich würde mich so gerne nochmal trauen…. aber erst mal steht hier wieder eine Zahlreinigung an. 😉

    Aber Dein Ergebnis ist wunderschöööööön!

  4. Mai 3, 2017 / 17:10

    Krass! Das ist ja echt ein toller und sichtbarer Erfolg. Wenn es keine Zahnartzpraxis wäre…allein der Gedanke und der Geruch, aber es sieht klasse aus!

  5. Katharina

    Mai 11, 2017 / 11:16

    Total spannend! Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ich habe auch ein Bleaching vor zwei Jahren machen lassen. Allerdings habe ich eine Schiene und Gels mit nach Hause bekommen und es wurde engmaschig kontrolliert. Aber leider war der Erfolg nur minimal. Irgendwie wollten meine Zähne nicht weißer werden. Statt dessen habe ich Pigmentflecken auf den Zähnen bekommen. Habe es daher nicht wiederholt.

    Liebe Grüße
    Katharina

  6. Hannah Stelberg

    März 5, 2018 / 20:23

    Hallo Mareike, vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht! Kannst du mir vielleicht sagen, wie teuer das Fläsh-Bleaching bei dir war? LG Hannah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.