#Kinderhoteltest | Erfahrungsbericht Alpina Zillertal Family, Lifestyle und Kinderhotel in Tirol. 

Anzeige |

Wie schon in einem anderen Post kürzlich geschrieben, habe ich in den Herbstferien die Regionen Achensee und Zillertal besucht. Auf dem zweiten Teil unserer Route lag das Zillertal und drei Übernachtungen im Kinderhotel Alpina Zillertal. Heute nehme ich euch ein bisschen mit in unseren Urlaub und zeige euch, was das Alpina Zillertal Family. Lifestyle und Kinderhotel in Tirol besonders macht.

Mein Erfahrungsbericht im Alpina Zillertal Family, Lifestyle und Kinderhotel in Tirol.

Spiel und Spaß für Kinder im Kinderhotel Alpina Zillertal.

Das Angebot für Kinder im Alpina Zillertal Kinderhotel in Tirol ist groß. Es gibt neben einer sehr netten Kinderbetreuung, mit schönen Innenbereich, auch einen großen Außenbereich mit Spiel- und Sportangeboten für die Kinder.

Die Kinder können auf dem Spielplatz toben, sich ein Motor Bike mieten, Basketball oder Fußball auf einem der Spielfelder spielen oder sich auf der Hüpfburg austoben. Direkt an den Spielplatz grenzt auch der private Streichelzoo, wo Hasen, Ziegen und Alpakas von den Kindern umsorgt werden können. Für die Eltern stehen ein paar Tische mit Bänken, wie auch eine Hollywoodschaukel bereit.

Und wer nicht mehr draußen spielen mag, der kann in der Kinderbetreuung toben und klettern oder an einem der Angebote für Kinder teilnehmen. Auch eine Playstation steht zur Verfügung – das fand mein Sohn natürlich besonders aufregend ;).

  

Schwimmbad im Kinderhotel Apina Zillertal.

Mir persönlich hat der Activity Poolbereich vom Alpina Zillertal – mit den 3 verschiedenen Rutschen nebeneinander – zum Toben mit den Kindern am Besten gefallen. Dazu bietet der Poolbereich einen beheizten Außenpool und natürlich ein Becken mit Rutsche für die ganz kleinen Gäste.

Leben und Schlafen im Alpina Zillertal Family. Lifestyle und Kinderhotel in Tirol.

Im Haupthaus befinden sich die Suiten (in diversen Kategorien) des Alpina Zillertal Hotels. Auch hier wird immer ein Augenmerk auf die kleinen Gäste gelegt. Meine Kinder waren besonders davon begeistert in einem Hochbett zu schlafen. Dazu hatten wir ein großes, zweiteiliges Bad, so dass die Familie ausreichend Platz am Morgen hatte 🙂 .

Der Eingangsbereich vom Kinderhotel Alpina Zillertal ist besonders schön. Es stehen gemütliche Sofas und Sessel bereit und es gibt einen Kamin. Auch gibt es ein Spielgerät (eine Art Computer mit vielen elektronischen Gesellschaftsspielen) – hier saßen wir gern abends bei Drinks und haben mit den Kindern gespielt.

Direkt an den Eingangsbereich grenzt auch die Bar, wo auch das Mittagessen und die Jause serviert werden.

Food & Drinks im Alpina Zillertal.

Natürlich bekommt jeder im Kinderhotel Alpina Zillertal eine rundum Verpflegung mit viel leckerem Essen. Sowohl das Frühstücksbuffet als auch das Abendessen waren klasse. Besonders hervorzuheben ist, dass das Alpina Zillertal sehr großen Wert darauf legt, regionale Produkte einzukaufen. Großes Lob hierfür!

Penthouse Spa für Erwachsene

Für die Erwachsenen hält das Alpina Zillertal ein besonderes Bonbon parat – das Penthouse Spa im 5. Stock. Hier gibt es verschiedene Saunen, einen hübschen kleinen Ruhebereich mit Panoramafenster und weitem Blick auf die Berge, einen Außenbereich zum Abkühlen und einen schönen Infinity-Pool, der abends in verschiedenen Farben beleuchtet wird. Einmal die Woche hat das Penthouse Spa für seine Gäste länger geöffnet – dann heißt es unter Sternenhimmel im warmen Außenpool schwimmen.

  

Ausflüge rund ums Alpina Zillertal Family. Lifestyle und Kinderhotel in Tirol.

Das Zillertal hat zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten – ob Skifahren, Wandern oder andere Ausflugsziele.

1. Murmelland Zillertal

Das Murmelland Zillertal ist ein Ausflugsziel für Familien und liegt direkt an der Zillertaler Höhenstraße. Es bietet seinen Besuchern ein tolles Naturerlebnis auf ca. 1800 m Seehöhe. Das Murmeltierland lässt sich über die Höhenstraße per Auto oder Bus erreichen.

Rund um die Kaltenbacher Skihütte wurde ein Murmeltier Park mit großem und ausgefallenem Erlebnisspielplatz geschaffen, um den Besuchern neben Spiel und Spaß auch die Natur näher zu bringen.

Zu unserem Besuch befanden sich die Murmeltiere zwar schon im Winterschlaf, aber dafür gab es viele Hasen und andere Tiere zum Füttern und Streicheln.

Direkt an Spielplatz und Streichelzoo grenzt die Kaltenbacher Skihütte, ein traditionelles Berggasthaus mit großzügiger Terrasse und einem traumhaften Blick über die Zillertaler Bergwelt. Die Küche ist bürgerlich – wir haben der Pommes und dem Skiwasser gefrönt :).

Auf jeden Fall einen Besuch wert, die Kinder waren stundenlang beschäftigt und wir Eltern haben entspannt auf den Liegestühlen gelegen, Podcasts gehört und in die Berge geschaut.

         

2. Auf auf mit der Spieljochbahn

Direkt hinterm Kinderhotel Alpina Zillertal liegt die moderne neue Spieljochbahn, die man sogar fußläufig erreichen kann. Allein die Fahrt in der Gondel ist für Kinder immer etwas Besonderes. Aber auch auf dem Berg hatten die Kinder viel zu tun. Es gibt nämlich einen großen Abenteuerspielplatz mit kleinem See und Floß, ein großes Restaurant und einen Hochseilgarten (bitte Öffnungszeiten beachten) und Klettersteige sind in direkter Umgebung.

Wir hatten eine tolle Zeit im Zillertal und waren sicher nicht zum letzten Mal dort.

Weitere Informationen zu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.