Neueste Beiträge

  • #DIY | Basteln mit Peppa Wutz. Eine Bastelkiste für den Wohnwagen.

    #DIY | Basteln mit Peppa Wutz. Eine Bastelkiste für den Wohnwagen.
  • Die Lese-Skills unserer Kinder. Wie viel Lesen muss sein? Unsere liebsten Bü…

    Die Lese-Skills unserer Kinder. Wie viel Lesen muss sein? Unsere liebsten Bücher für Jungs in der Grundschule.
  • #Köln | Stand Up paddling am Bleibtreusee mit Kindern.

    #Köln | Stand Up paddling am Bleibtreusee mit Kindern.
  • Zeit ohne Kinder. Schlechtes Gewissen fehl am Platz!

    Zeit ohne Kinder. Schlechtes Gewissen fehl am Platz!

lovely Weekend ♥ Burger, Granola, Books & Co.

Hallo ihr Lieben,

hattet ihr alle ein schönes Wochenende? Bei mir war es gesundheitlich leider durchwachsen. Bei uns wurde wieder fleißig Pingpong mit Viren gespielt. 

Über die Woche hinweg, habe ich mich ganz gut gehalten. Und für ein Event am Freitag, mich dann nochmal mit Ibu gedopt. Naja, abends gab’s dann promt die Quittung und von jetzt auf gleich ging mir die Puste aus. 

Ich glaube, diese doofen Pollen spielen auch eine Rolle! Habt ihr Heuschnupfen? Wenn ja, her mit euren Tipps!!!

Wie ihr euch vorstellen könnte, war daher bei mir nicht so viel los und ich habe das gaaaanze Wochenende im Haus verbracht. Hach, das mag ich gar nicht gern, bin lieber mitten im Geschehen.

Zwar war das Wochenende nicht ereignisreich, dafür aber kulinarisch angehaucht. 

Mein Wochenende in Bildern – mit viiiiel Essen:

Gestartet haben wir mit einem leckeren Frühstück. Frisch gepresster O-Saft, warme Croissants, grünem Tee, Kaffee und und ….

Unser Leben spielt sich ohnehin überwiegend in der Küche ab. Hier laufen bereits um 7 Uhr morgens die ersten Hörspiele rauf und runter. So ist es auch üblich, dass regelmäßig Massen an Spielzeug in der Küche geschleppt werden. Die Küche ist der schönste Ort im ganzen Haus – ich liebe es hier Zeit zu verbringen.

 

Kulinarisch ging es weiter mit einem saftigen Fenchel-Burger vom Mann. Oh mein Gott, ich liebe Fenchel so sehr! Früher wusste ich gar nichts damit anzufangen. Aber leicht angebraten schmeckt er zu Fleisch, Salaten oder auf’s Brot einfach sensationell! Das Burger-Rezept und die passende Kochbuchverlosung, gibt es diese Woche auch hier auf Lulus Stern (ihr könnt es auf dem Bild bereits sehen 🙂 ).

Immer wieder musste ich mich aus dem Geschehen rausziehen. Verschnaufen (und schnaufen) war angesagt. Ich möchte euch jetzt aber keine Fotos mit Nasenspray und Taschentuchbergen präsentieren. Aber im Bett am Mama-Blog gearbeitet, das habe ich auch!

Ich hab’s schon erzählt, wir sind Müslisüchtig! So richtig! 

Fast jeden Tag essen wir Müsli, außer am Wochende. Dieses Knusper-Müsli habe ich nun schon sehr viele Male gebacken und ich werde es nicht leid. Man kann es aber auch ganz nach Lust und Laune einfach variieren. Das Rezept gibt’s hier – Home Made Cereal.

Und ich habe etwas gelesen. Sehr wenig. Leider!
Kann mich grad nur schlecht darauf konzentrieren. Manchmal ist das so bei mir, kann dann aber auch von einem auf den anderen Tag wieder verschwunden sein. Kenn ihr dieses Buch? Wie findet ihr es? Lohnt es sich daran zu bleiben ;). Infos zum Buch gibt’s hier –Es muss wohl an dir liegen: Roman.


Übrigens, morgen veröffentliche ich dann auch den 2. Teil zu unserer supadupa Dino-Party! Den ersten Teil gab’s hier: Teil 1 Dino-Kindergeburtstag.

Ich wünsche euch einen fantastischen Start in die Woche! Hier schonmal mit herrlichem Sonnenschein!!!

(zum letzten Wochenende)

Keep smiling
Mareike

Mehr Wochenenden in Bildern von vielen anderen Familien gibt es wie immer bei Geborgen Wachsen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

lovely Weekend ♥ Food & Fashion.

Babygirl

Die Wochenenden bieten uns die Möglichkeit all jenes zu tun, wozu man unter der Woche keine Möglichkeit hat. Daher halte ich auch gar nichts davon meine Wochenenden einfach nur passiv zu verbringen oder am besten ganz tatenlos verstreichen zu lassen.

Ich möchte etwas erleben.
Mitten im Geschehen sein.
Ich möchte Neues sehen oder ausprobieren.
Ich möchte mich inspiration lassen.

Ich möchte an einem Herbsttagen einen heißen Tee mit Honig genießen oder mich mit meinen Kindern über die frisch gebackenen Waffeln hermachen.

Ich möchte ganz viel Familienzeit.

Und besonders möchte ich die Momente ganz bewusst erleben und genießen.

Das macht mich zufrieden und ausgeglichen. Und dafür braucht das Wochenende keine großen Highlights, sondern einfach nur die Lust am Erleben.

Dieses Wochenende war wieder eins, was kaum schöner hätte sein können.

Der Samstagmorgen fing wieder früh an. Mein Babygirl hat uns Punkt 6 Uhr aus den Federn geworfen. Während die Männer noch ein wenig schlafen durften, haben wir die Zeit gemeinsam, ganz gemütlich in der irgendwie auch noch verschlafenen Küche verbracht. Im Schlafanzug, unfrisiert und die Rollos nur halb geöffnet. Ich habe es genossen mein Wasser aufzukochen und mir in Ruhe einen Kaffee aufzubrühen. Kaffeeduft am Morgen. Gibt es etwas besseres? Okay mehr Schlaf wäre mir auch willkommen gewesen. Aber es sollte eben 6 sein.

Mein Babygirl hat sich dann mit ihrem Lego beschäftigt und ich konnte mit dem dampfenden Kaffee an meiner Seite in Ruhe die entzückenden Bilder von ihr weiter bearbeiten.

Babygirl

Nachdem auch die restliche Familie gefrühstückt hatte, haben wir uns auf den Weg in die Kölner Innenstadt gemacht. Josh hatte noch einige Bücher aus der Stadtbücherei, die zurückgegeben werden mussten. Und natürlich haben wir direkt viele neue Bücher mitgebracht. Leiht ihr euch Bücher aus? Ich finde, das sollte jeder tun. Also wenn ihr nächstes Wochenende noch nichts vorhabt – es gibt so viel Neues zu entdecken.

Josh

Kaum wieder zu Hause, musste ich meinem Bastelfieber nachgehen. Ich bastele sehr selten, aber manchmal überkommt es mich und dann genieße ich es sehr mich ganz darin zu vertiefen. So müssen sich Menschen beim Stricken fühlen ;). Und dazu wurde die neue Duftkerze angezündet. Das ist wohl das wunderbarste am Herbst, wieder jeden Tag Kerzen anzuzünden. Und am besten noch, eingekuschelt in einer Decke, mit nem heißen Tee auf dem Sofa zu sitzen.

Auch gab es am Wochenende wieder viele Leckereien bei uns. Hier – hatte ich euch ja schon berichtet, dass bei uns mein Mann der Koch ist. Ich liebe alle seine Gerichte, ALLE! (in Großbuchstaben mit Ausrufezeichen) Aber ich esse eh gern ;).

Also freut euch, es wird demnächst wieder ein paar neue Rezepte auf dem Blog geben. Kokosnuss Waffeln (wer liebt Kokosnuss auch so?), Asiatischer Reis-Wok mit Hühnchen und Ingwer und die weltbeste Kürbissuppe. Nein, keine Übertreibung.

Kübrissuppe

das Rezept ist nun online (zum Rezept)

Abgesehen von einem sehr lustigen Abend mit Apfelwein und Würstchen bei Freunden, hat mir am meisten Freude der heutig Flohmarktbesuch gemacht. Wir sind nämlich wieder früh aufgestanden geweckt worden und nachdem alle wach waren, haben wir fix eine Kleinigkeit gefrühstückt und uns in aller Früh auf dem Weg zu Flohmarkt gemacht. Es ist toll so früh draußen zu sein. Die Stadt erwacht langsam, diese kühle frische Luft und man hat den ganzen Tag noch vor sich.

Bei unserer Schatzsuche haben wir überwiegend Dinge für die Kinder gefunden. Ein Puppenbett, noch mehr Bücher für Josh, ein Janosch-Poster, ein Flugzeug von Lego und eine Kristallschale für mich.

… und natürlich habe ich auch dieses Wochenende wieder viele Fotos gemacht – wie ihr seht.

Wer heute noch Lust hat ein wenig zu shoppen – unsere Outfits für euch:

Jeans G-Star ähnlich hier

Ankle Boots G-Star ähnlich hier (allerdings in blau und nicht schwarz)

Kaschmir Pullover – Darling Harbour ähnlich hier (und wer jetzt denkt“Kaschmir???“ Der bitte hier lesen.)

Kids Outfits


Blogger Longsleeve hier

Löwen-Longsleeve von Molo – mehr Infos hier

Und hier zeigen noch viel mehr Blogger-Mamis ihr Wochenende.

Keep smiling
Mareike

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.