#Kids | Pampers kleine Tester! Babys Schlaf und gesunde Haut.

Anzeige |

Regelmäßig führt Pampers Besichtigung im P&G Forschungszentrum in Schwalbach am Taunus durch. Ich finde es immer mega spannend ein Unternehmen so etwas näher kennenzulernen und gerade Pampers, die uns wirklich einen Großteil durch unsere Windelzeit begleitet haben. Aber nicht nur das, vor Ort sollten wir auch die Möglichkeit bekommen mit einem Schlafexperten und einer Dermatologin zu sprechen. 

Pampers Pressereise.

Aber der Reihe nach. Am Montag ging es für mich erstmal mit dem Zug nach Frankfurt. Leider viel zu schnell, denn ich habe die ruhige Fahrt mit Buch & Bulgur Salat doch sehr genossen. Vom Bahnhof wurde ich dann ins Steigenberger Frankfurter Hof gebracht.

Am Vorabend sollte es nämlich noch hübsch mit Bloggern, Agenturvertretern und Experten zum gemeinsamen Essen gehen. Da ich noch etwas Zeit hatte, habe ich das getan was busy Mamis dann so tun, sie gönnen sich ein heißes Bad & legen sich anschließend ins Bett. Man muss die Gelegenheiten am Schopfe packen.

Diese Kennenlernabende sind immer sehr wertvoll, weil man eigentlich nur dann richtig Zeit für den privaten Austausch hat und man sich untereinander vernetzen kann. Spät & zufrieden ging’s ins Bett und mit müden Augen gegen 7 Uhr bereits wieder an den Frühstückstisch. Das wichtigste Thema dort „Und wie hast du geschlafen?“, eine Sache, die auch der Schlafexperte zufrieden zur Kenntnis nahm. Schlaf – ein riesiges Thema für Mama & Kind. Aber dazu gleich mehr.

Pampers Forschungszentrum im Taunus.

Mit den Shuttels ging’s ins Forschungszentrum, wo wir nach einer netten Begrüßung und einem zweiten Kaffee zum Beleben, unseren Rundgang starteten.

Was ich wohl am beeindruckendsten fand:

Pro Woche besuchen ca. 50 -100 Testbabys das Werk und 1000 Familien kommen jede Woche, um Testwindeln für einen Test zu Hause abzuholen. Testbaby klingt jetzt erstmal etwas seltsam, denn die Babys fühlen sich bei Pampers natürlich pudelwohl. Der Testraum, in dem z.B. der Feuchtigkeitsgehalt der Haut an Po und Beinen der Babys gemessen wird, ist nämlich ganz kindgerecht eingerichtet und nach der Untersuchung gibt es auch für’s Kind noch eine kleine Belohnung.

Pampers verfolgt den Leitsatz: „Nur eine trockene Kinderhaut, ist auch eine Gesunde.“

Deshalb kommen die kleinen Testperson direkt morgens mit ihrer vollen – oder wie es bei Pampers genannt wird – mit ihrer beladenen Windel ins Institut. Die Windel wird gewogen und dann wird die komplett schmerzfreie Messung durchgeführt in einem Untersuchungsraum, der immer die gleiche Temperatur und Luftfeuchtigkeit aufweist. Der Feuchtigkeitsunterschied der Haut an Beinen und Po darf sich nur geringfügig unterscheiden, so das Ziel von Pampers. Um das zu erreichen, wie auch eine perfekte Passform und besondere Verträglichkeit, wird intensiv geforscht.

Die Mamis kommen gern mit ihren Kindern vorbei, sie bekommen so nicht nur ihren Windelvorrat, sondern knüpfen auch Kontakte mit anderen Eltern und halten sich mit ihren Kids in der Spielecke von Pampers auf.

Die neue Pampers Baby-Dry Windel mit Luftkanälen.

Bei einem Experiment wird uns veranschaulicht, wie die neue Pampers Baby-Dry Windel mit stark absorbierendem Kern und Luftkanälen arbeitet. Die Windel zieht nämlich nicht nur eine ganze Menge Wasser / Urin auf, sie verteilt sie auch. So bleibt die Windel in Form. Weitere Lagen und etwas Babylotion, die man kaum auf der Windel sieht, sorgen für ein trockenes Hautgefühl ohne Reibung der Windel.  Übrigens, egal wie „beladen“ die Windel ist, die Luftkanäle bleiben immer frei und machen so die Luftzirkulation möglich – so kann auch eine Restfeuchtigkeit abtrocknen.

Schlaf Baby schlaf.

Dann sprachen wir mit Prof. Dr. Erler, Kinderarzt und Schlafexperte am Klinikum Potsdam über das große Thema von jungen Eltern: SCHLAF. Zunächst eine – na ich sag mal – gute Nachricht (soweit man das beim Thema Schlafmangel so sagen kann) –  es ist erstmal ganz normal, dass Eure Babys nachts häufiger aufwachen und auch, dass sie nicht sofort wieder in den Schlaf finden. Babys werden wie wir Erwachsenen nachts wach, nur drehen wir uns einfach um und schlafen eben weiter. Babys werden wach und wissen erstmal nicht was zu tun ist. „Hilfe, was ist denn hier los!“ Daher müssen wir ihnen helfen wieder in den Schlaf zu kommen. Der Experte rät jedoch vom nächtlichen im Auto Herumfahren oder Dauerstillen ab, damit ist eher keinem geholfen 😉 .

Das Zimmer sollte gut belüftet, nicht zu warm und abgedunkelt sein. Aber insgesamt benötigen die Eltern wohl vor allem eins: Geduld. Irgendwann ist diese Phase überwunden.

Auch über die Bauchlage und Rückenlage beim Schlafen der Babys wurde gesprochen und der Experte sagt eindeutig: Rückenlage ist die Richtige. Die Studien sprechen für sich. Sobald sich das Kind aber von alleine dreht, kann es das natürlich machen.

Baby’s zarte Haut.

Auch zum Thema Popopflege gab’s auch noch Tipps von der Dermatologin und Kinderhautexpertin Dr. Barbara Kunz. Hier heißt die Devise wie so oft: weniger ist mehr. Zunächst sollte der Po immer möglichst trocken gehalten werden. Die Reinigung sollte mit einer sanften Babylotion erfolgen oder nur mit Wasser. Die Babyhaut hat einen ganz eigenen PH Wert, der nicht gestört werden darf – Seife ist da zu aggressiv.  Auch fette Cremes, die keine Luft durchlassen, sollten vermieden werden.

 

Die Dermatologin und Kinderhautexpertin Dr. Barbara Kunz, die auch als Expertin für Pampers tätig ist, erklärt, warum dies wichtig ist: „Starke und langanhaltende Feuchtigkeit im Windelbereich kann den natürlichen Schutzmantel der Haut angreifen und zu Hautirritationen führen. Der empfndliche Babypopo sollte möglichst trocken gehalten werden, um die normale Funktion der Haut zu erhalten. Dafür ist es wichtig, dass auch im Windelbereich genug Luft an die Babyhaut gelangt.“

Die neue Pampers Baby-Dry Windel mit Luftkanälen lässt die Luft im Windelbereich frei zirkulieren, wodurch minimale Restfeuchtigkeit schneller trocknet. Die neuen Windeln sind ab sofort  im Handel erhältlich.

 

Mit dabei waren:
Mesupermom
Pinspiration
Newdadsontheblog
Eat Blog Love
Eltern.de / urbia.de
Leben & Erziehen
echtemamas
luna mum
active beauty

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.