#Travel Diary 3 | Shops, Bars & Surfen in Biarritz #Frankreich

Reisebericht Biarritz Frankreich mit der Familie

In NRW hat nun auch die Schule wieder begonnen, die Ferien sind vorbei & ein stolzes i-Männchen hat heute Morgen unser Haus verlassen. Doch nach dem Urlaub ist bekanntlich vor dem Urlaub, deshalb möchte ich euch noch ein bisschen weiter mit in Frankreichs schönste Städte nehmen! Weiter geht es mit dem 3. Teil meines Travel Diaries (Hoffe, es hängt euch noch nicht zum Hals raus, aber ich möchte gern wirklich alle Städte hier einmal sammeln. 😉 )

Unsere Basis in Moliets Plage (Travel Diary #1 Reisebericht Moliets Plage) und die bedeutendste Surferstadt in Europa – Sorts-Hossegor  (Travel Diary #2 Reisebericht Soorts Hossegor) – habe ich euch ja bereits vorgestellt. Doch noch eine weitere Stadt steht auf meiner Reiseliste: Biarritz, eine der größeren Städte des Départements Pyrénées-Atlantiques in Frankreich. Sie liegt gerade mal 1 Auto-Stunde von Moliets entfernt und ist auch ein beliebter Ort für surfbegeisterte UND shoppingliebende Menschen wie mich :).

Reisebericht Biarritz FrankreichBiarritz

Reisebericht Biarritz.

Nachdem wir endlich einen Parkplatz im total überfüllten Parkhaus gefunden haben, laufen wir mit beiden Kids im Chariot zum Tourismus Büro. Mit Stadtplan ausgestattet geht es weiter ins Stadtzentrum von Biarritz.

Shopping in Biarritz

Ich freue mich sehr darauf, endlich ein bisschen durch die Geschäfte zu bummeln. In Biarritz gibt es teuere  & preisgünstige Labels, lokale Shops & ein großes französisches Kaufhaus. Wir bummeln durch die Einkaufsstraßen und entschließen uns dann, denn Kindern erstmal ihr geliebtes Eis zu kaufen.

In einem schnuckeligen Café decke ich mich noch mit meinen heiß geliebten Macarons ein und wir machen es uns auf einem großen Platz mit Blick aufs Meer gemützlich. Ich habe allerdings die Rechnung ohne Josh gemacht. Er ist von mir mittlerweile so angefixt, dass er sich nach seinem Eis hemmungslos auf MEINE Macarons stürzt. Hä? Als gute Mama teile ich die kleinen Lieblinge natürlich zähneknirschend Fair & Square auf.

Essen in Biarritz - ReiseberichtReisebericht - Essen in BiarritzReisebericht Biarritz Frankreich

Food & Bars in Biarritz

Wir schlendern weiter und hin & wieder werfe ich einen Blick auf die Menükarten der vielen Restaurants.  Teils bin ich wirklich Baff von den hohen Preisen! Aber das scheint hier trotzdem niemanden zu stören. Die Cafés, Bars & Restaurants sind prall gefüllt und viele Besucher haben große Eimer mit frischen Austern vor sich stehen. (Eine Delikatesse – mit der ich mich jedoch nicht anfreunden kann.)

In Biarritz gibt sehr viele Ausgehmöglichkeiten, hübsche Bars und Restaurants, das macht den Ort wohl gerade bei jüngeren & kinderlosen Paaren sehr beliebt. Ich entdecke eine Bar, die quasi in den Felsen direkt übers Meer eingelassen wurde – einfach wunderschön. (ich glaube es hieß: Eden Rock Café)

Strand Biarritz - ErfahrungenReisebericht Biarritz

Beach & Surfing in Biarritz

Da es immer heißer wird und die Kids so gar keine Lust mehr auf Sightseeing haben, beschließen wir hinunter zum Meer zu gehen. Mit quengeligen Kindern macht´s eh keinen Spaß, also ab ins kühle Nass!

Beim Eintreffen bin ich direkt entzückt von den vielen, noch so kleinen Surferkids. Biarritz scheint ein perfektes Anfängergebiet für die ganz Kleinen zu sein. Die Wellen brechen sehr sanft und regelmäßig. Ich schaue den Surferkids eine ganze Weile verliebt zu. Auch Josh wird immer mutiger und traut sich ohne Surfbrett immer tiefer in die Wellen. Zum Glück ist er schon ein sehr guter Schwimmer und ich entspanne mich. Mein verrücktes Babygirl, die gern mal an Selbstüberschätzung leidet, ist mit einem Schwimmgürtel ausgerüstet und möchte direkt hinterher stürzen.

Der Stadtstrand ist schön, ausreichend groß, aber doch sehr voll. Und leider gibt es hier die ein oder anderen Bausünden in Form von viel zu hohen Hotelanlagen direkt am Strand. (Das gibt es in Moliets Plage zum Glück nicht!)

Die Pause am Strand tut uns trotzdem sehr gut! Mit salziger Haut und mächtig Appetit, verlassen wir den kleinen Surferstrand, um uns mit Pizza & Pommes zu versorgen! Josh liebt diese Ausflüge ganz besonders – er bestellt immer Pommes mit Majo 😀

Ausgehen in Biarritz Frankreich

Hoffe, der Einblick hat euch gefallen, 2 besondere Orte warten noch auf euch!!!

Travel Diary Part 1 – Reisebericht Moliets

Travel Diary Part 2 – Reisebericht Soorts-Hossegor

Travel Diary Part 4 – Reisebericht Blois

Noch mehr Beiträge: SommerBeauty, ein Sommer-Date in Köln.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.