#FASHION | So plane ich meine Fashion-Shootings. Oder: im Streetstyle zum Lifestyle-Markt Köln.

So plane ich meine Fashion-Shootings oder Latzhose im Herbst kombinieren.

So plane ich meine Fashion-Shootings. Im Street Style zum Lifestyle Markt Köln.

Vor ein paar Wochen hatte ich den festen Entschluss gefasst mehr Mode auf meinem Blog zu etablieren. Ich habe Spaß an Fashion, liebe es zu inspirieren, mich inspirieren zu lassen und auch auf Instagram folge ich am liebsten den „authentischen“ (das muss man hier dazu sagen) Fashion & Lifestyle Bloggern (Kölns). Ich mag fröhliche Accouts, Accounts die inspirieren, Lust auf Leben, Spaß, Genuss machen UND Mode gehört für mich dazu.

Heels, Sneaker, Strick-Wear, Seide, Sweater – ich finde es toll, dass Frauen sich über Mode ausdrücken können, ihre Stimmung unterstreichen, mittlerweile selbstbewusst Pink tragen können, ohne als Girly verkannt zu werden.

Meine Challenges beim Fashion-Shooting.

Soweit so gut, Entschluss gefasst, 3 Wochen vergangen, nix passiert. Denn zum Shooting gehören zunächst einmal mindestens zwei: Model & Fotograf. Tja und da mein „Instahubby“, so nennt man ihn ironisch auf Instagram, einem festen Job nachgeht, ich noch nicht die Millionen mit meinem Blog mache, sodass er mir als FullTime Manager & Fotograf zur Seite steht (wir arbeiten daran ;)), muss ich erstmal einen Termin einstellen.

Terminplanung fürs Fashion-Fotoshooting.

Wie nervig praktisch, dass unsere Kalender eh schon zusammengelegt sind. Jeder Termin, den ich einstelle, blingt auch beim Mann auf. So penibel, wie ich unsere Termine seit der Kinder pflege, denke ich mittlerweile schon, dass ich auch fürs Controlling gemacht bin.

Durch lange, helle Abende im Sommer boten sich auch Wochentage an. Ab Herbst geht eigentlich nur noch das Wochenende.

Denim Latzhose und Streifen TopPlanung Fashion ShootingStyle Latzhose Outfit

Auswahl der Location fürs Fashion-Shooting.

Ein seltener freier Tag am Wochenende ist gefunden – Strike! Prompt stellt sich die nächste Frage. Wo shooten?

Wochenenden sind Familienzeit. Also überlege ich mir eine Location, die für Fotos geeignet ist, am besten mit hellem Hintergrund (z.B. heller Beton ). Eine Location, die vielleicht sogar direkt eine Attraktion für die Kids bietet oder direkt auf dem Weg zu einer liegt. Sie könnte auch einfach ratzfatz zu erreichen sein, so dass wenig Zeit verloren geht … und dann sollte natürlich Location & Wetter passen….

Unter optimalen Bedingungen habe ich die Bilder in max. 10 Minuten im Kasten. WIRKLICH! Und damit komme ich auch direkt zum nächsten Punkt:

Ein fremder Fotograf kommt für mich „erstmal“ nicht in die Tüte.

Ich kenne einige Mädels, die sich Hobby Fotografen buchen. Das ist für beide Seiten ziemlich toll und es gibt keinen Stress mit dem Partner. Oft haben die Partner vielleicht auch keine Lust oder zu wenig Erfahrungen in der Fotografie. Doch für mich kommt das erstmal nicht in Frage unter anderem wegen dem Punkt „Wochenende ist Familienzeit“ – zumindest meistens. Dazu gehört Fotografie selbst zu seinen Hobbies. Es hat ein bisschen gebraucht, aber mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team. Ich kann zack sagen, was ich mir vorstelle und er kann es genauso fix umsetzen.

Aber, und das ich noch der viel wichtigere Punkt – ich liebe Fotos von mir, auf denen ich Lache. Das heißt nicht, dass ein fremder Fotograf das nicht aus mir herauskitzeln kann, aber der Mann bringt mich immer zum Lachen. Von fast jedem Shoot (außer denen, die so richtig in die Buchse gegangen sind) gibt es ein Foto auf dem ich herzhaft lache! Also, allein dafür hat es sich doch schon gelohnt dranzubleiben, um auf ein Level zu kommen. (Nein Mädels, das ist nicht immer easy!)

Ein enges Zeitfenster fürs Fashion -Shooting. 

Termin steht, Set steht, Outfit-Auswahl ist gefallen. Wenn ich keinen Fashion-Partner habe, ergibt sich mein Outfit oft spontan aus einer Laune heraus.

Was darf in meinem engen Zeitfenster nun nicht passieren? Es darf nicht regnen. Meine Kinder müssen fit sein und sollten möglichst Lust auf einen Ausflug haben. Heute hätten wir das Zeitfenster fast verpasst – denn erst war das Wetter, dann das BBgirl nicht auf meiner Seite.

Outfit Latzhose richtig kombinieren im HerbstLevis Latzhose OutfitFashion Shooting richtig planenFashion - Latzhose kombinieren

Auf zur Foto-Location –  Lifestyle Markt Köln.

Doch dann stehen alle Zeichen auf Go. Alles & alle sind im Auto und es geht gen Köln. Wahnsinn, bekomme ich doch noch einen Fashion-Post hin? Ich gehe erstmal nur mit einer kleinen Erwartungshaltung an die Sache ran. Es könnte jederzeit wieder regnen. Aber auch egal: denn wenn es mit den Fotos nichts wird, unternehme ich immerhin etwas mit meinen Lieben. Der Tag ist so oder so gut genutzt. Aber Moment „Da fällt mir ein, habe ich überhaupt die Speicherkarte in die Kamera getan?“

Am Rheinaufhafen angekommen scheint die Sonne, Kölns Lifestlye-Markt läuft bereits (es gibt einen Kaffeestand / Espresso Stand – Tag gerettet) UND ich habe meine Fotos in weniger als 10 Minuten im Kasten. BÄM!!!

Dazu gab’s Weingummi für die Kids und neue vegetarische Brotaufstrich für alle 😉 . Besser hätte es heute also nicht laufen können.

Allerdings überlege ich schon, ob ich in Zukunft noch eine Freundin anlerne 🙂 . Freiwillige vor!

Lifestyle Markt Köln

Lifestyle Markt Köln

Latzhose Outfit Levis Latzhose kombinieren.

FASHION – Shop the Look!

Latzhose

Ringeltop  (ähnlich) oder Top oder Top rot oder Top

Blue Converse

Socks (ähnlich)

Grüner Parka (ähnlich – meiner ist für Herren) oder Parka

Sonnenbrille

Blog Köln

zu mehr Styles & Beauty

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.